1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD kompatibel mit Intel?! (dringend Hilfe erbeten)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MW_ICEMAN, 20. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MW_ICEMAN

    MW_ICEMAN Guest

    Hallo,

    will mir aufgrund zu "langsamer" Leistung ein neuen Prozessor kaufen. Da ich mit AMD nicht besonders gute Erfahrungen gemacht habe in Punkto Leistung/Geld will ich mir ein Intel Prozessor holen. Hierzu meine Frage an euch:

    Ist mein

    AsRoch K7CT4A+ Board kompatibel mit nem IntelProzessor (z.B.: Pentium 4 3400MHZ, Prescott Kern 1024kb Cache, Sockel 478)

    oder mus ich mir extra ein neues Board holen? :confused: :confused:

    Mein derzeitiges Board is wie gesagt das AsRock.
    noch n paar Daten falls die weiterhelfen:

    Socket A (462)
    P IV
    512 RAM
    DDR400 / AGP 8x
    Chip: VIA KT400A


    Danke schonmal für die Antworten! :)
     
  2. Mobius

    Mobius Guest

    Ist ja wohl klar das auf ein AMD-Board keine Intel-CPU passt :aua: :dumm: :muhaha:

    Außerdem was hat das mit XP zu tun ?
     
  3. MW_ICEMAN

    MW_ICEMAN Guest

    mit xp hat das nix zu tun is aber auch egal......

    so... und zu der dummen bemerkung mit amd und intl: ich weiß selbst dass ndie nicht zusammenpassen, bin mir bloß nich ganz sicher, weil auf der herstellerseite von asrock auch das gleiche mainboard mit nem intelprozessor verkauft wird.

    -> übrigens is asrock kein amd-board hersteller :dumm: :aua:
     
  4. Mobius

    Mobius Guest

    Immer schön geschmeidig bleiben, GELLE :rock:
     
  5. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    -> übrigens is asrock kein amd-board hersteller :dumm: :aua:[/QUOTE]


    Seit wann ?? haha Schau mal genau nach
     
  6. MW_ICEMAN

    MW_ICEMAN Guest

    Ich bin mir aber sicher, das Du jetzt mal eine Denkpause von 30 Tagen einlegst. Deine Art der netiquette ist ja nicht zum aushalten.super! nur von inkompetenten deppen umgeben, die es nicht mal schaffen mir ne richtige antwort zu geben, naja..... :heul:

    und zu amd und asrock: amd ist amd und asrock ist asrock, wie ich es verdeutlicht hatte, aber anscheinend kapiert ihr das in 20 jahren noch nicht..... :mad: :kotz: :böse:

    was ich in meinem ersten beitrag anmerkte ist, dass asrock teils mit intel-, teils mit amdprozessoren ihre boards verkauft. und bei meinem bin ich mir nicht sicher, ob es auch für intelprozessor kompitabel ist, da es dieses board in mehreren ausführungen gibt.

    Ossilotta
    PC-WELT Moderator
     
  7. Nico P.

    Nico P. Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    126
    Hi Iceman,

    also ich habe mal auf der Homepage von Asrock nachgeschaut. Dein jetztiges Board ist definitiv nicht kompatibel mit Intel Prozessor.

    Gruss Nico
     
  8. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > nur von inkompetenten deppen umgeben

    ... sagt einer, der nicht mal die MoBo-Bezeichnung korrekt abtippen kann ! :rolleyes:

    K7CT4A+ gibt´s nicht ! liegt nahe, dass es sich um das K7VT4A+ handelt - MoBo-Bezeichnungen sind eindeutig und damit lässt sich ebenso eindeutig der CPU-Support erschlagen:

    http://www.asrock.com/product/product_k7vt4a+.htm

    hth über die schwere Zeit ... ;)
     
  9. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Sockel A (462) ist nun mal der Sokel für AMD Athlon CPU`s und nicht für Intel. Außerdem baut so ziemlich jeder Boardhersteller sowohl Board`für AMD- wie auch für Intel CPU`s. Wenn du eine Intel CPU willst,brauchst du eben auch ein Intel Board. Aber warum noch eins mit Sockel 478? 775 ist aktuell.
     
  10. MW_ICEMAN_2

    MW_ICEMAN_2 ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    . . . und schon bin ich wieder da!

    Also erstmals vielen Dank, für die Leute, die mir geholfen haben. :) :D Also werd ich mir wohl ein Intel-Board beschaffen müssen, aber ok. ;)


    So... und nu nochmal zu den anderen “netten” Leuten.....

    @Scasi
    Ich glaube Tippfehler haben nichts mit Inkompetenz zu tun. Höchstens mit Schusslichkeit. Ja ok, du hast recht, ich meinte ein V statt einem C, aber das hätte doch jedem passieren könne, oder?

    Solltest du das immer noch mit Inkompetenz verwechseln, würde ich dir mal die Wikipedia raten oder nen Duden.


    und zum guten Schluss meines Beitrags noch ein paar Sätze an den Administrator:

    Meines Erachtens ziemlich unverständlich, warum ich für 30Tage gesperrt werde, nur weil ich meine Meinung denjenigen äußere, die mich blöd von der Seite angehen und dumme Bemerkungen machen. Sicherlich war meine Wortwahl nicht die richtige, aber was soll´s.....
    Bei meinem ersten Beitrag hatte ich gehofft kompetente Hilfe hier in diesem Forum zu finden, welche ich letztendlich auch bekam. Aber was sollten diese dummen Bemerkungen, die man sich hätte auch sparen können bzw. eine Sperrzeit?!

    Meiner Meinung nach ist das für mich kein neutraler Administrator. Meinetwegen können Sie mich für 300 Tage sperren, ganz aus dem Forum “aussperren” oder diesen Beitrag nicht veröffentlichen.
    Hiermit war das eh der Letzte von mir.
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > Ich glaube Tippfehler haben nichts mit Inkompetenz zu tun.

    doch hat es imo bei technischen Angaben schon ! :rolleyes:

    1. willst Du Hilfe, machst es den Leuten aber schwer, weil sie das Board nicht finden !
    2. kann ein Tippfehler an anderer Stelle zu einem ganz anderen Board führen !

    egal, gute Reise ! :wink:
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    traurig, das Dir dies nicht verständlich ist. Nur weil Du Deine Meinung dargelegt hast, wurdest Du auch nicht gesperrt.
    Deine Wortwahl war total daneben gegriffen ( das hast Du aber wohl schon gemerkt )

    Und Dumm angemacht hat Dich hier mit Sicherheit keiner.

    Wer freundlich fragt, sich vor dem ersten Post auch mal die Boardregeln durchliest, dem wird hier in der Regel auch schnell und kompetent geholfen.

    Ob ich für Dich neutral oder nicht neutral erscheine, das mag Deine Meinung sein. Wir haben hier Regeln, und diese sollten auch eingehalten werden.

    Und zu guter letzt noch eins, da Du Deinen gesperrten Erstaccount mit einem zweiten umgangen hast, muss ich diesen jetzt leider auch sperren.
     
  13. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Klasse!
    3 Posts und schon gesperrt - ist doch auch auch 'ne Leistung. Rotzfrech und dann noch Doppelaccounts - nennt man das schon kriminelle Energie? Ich zumindest bin auf solche Vertreter echt nicht scharf, das www hat doch noch sooviel anderen Platz.
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen