1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD oder Intel ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pflorryy, 28. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pflorryy

    Pflorryy Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    77
    Ich bin dabei mir einen neuen PC anzuschaffen.
    Doch die wichtigste Frage ist welche CPU für Videobearbeitung soll man wählen ?
    Schnell muß sie sein, das ist klar, aber die Frage ist dann AMD oder Intel.
    Wer kann einen guten Rat geben ?
    Gruß
    Pflorry
     
  2. Pflorryy

    Pflorryy Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    77
    Einen schönen Guten Morgen Allerseits.
    Ich sage mit Absicht nicht Hi oder Hallo hello usw usw, ich ziehe die Deutsche Sprache als Deutscher vor, wenn auch ich manchmal " verdeutschte " amerikanische Ausdrücke verwende.

    Nun zur Sache :
    Ich stellte in verschiedenen Foren die Frage :

    Welcher Prozessor ist für die Videobearbeitung besser : AMD oder Intel .
    Ich war überrascht, damit fast einen Glaubenskrieg losgetreten zu haben.
    Wenn ich nun alle Meinungen aus allen Foren zusammenfasse, müsste ich eigentlich 2 PCs kaufen oder selbst zusammenbauen. Dann selber ausprobieren welcher für das was ich machen will, der Bessere ist.

    Leider machen es die vielen Beiträge in den diversen Foren einem PC Nutzer sehr schwer eine Entscheidung zu fällen. Nun in einem " Glaubenskrieg " haben es " Zuschauer " immer sehr schwer.

    Einen schönen Guten Morgen Allerseits
    Pflorry
     
  3. Pflorryy

    Pflorryy Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    77
    Zuerst einmal Danke für die rege Diskussion.
    Ich habe mich nicht versteckt, aber bin erst jetzt wieder auf der Leine.

    Trotzdem, ich habe nun doch mehr zu studieren, als ich mir träumte.

    Nochmals Danke
    Pflorry
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Bin beruhigt, dass doch nicht nur :kotz: dabei war!! :D :D

    Wo ist denn eigentlich unser Thread Starter?? Hmm...der hat wohl Angst bekommen!! ;)

    Gruss

    P.S.: Und Hardwareschotte ist doch das beste!! ;)
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Nö, das ist aber auch der einzige Satz aus ...78... anderen, der zum Thema beiträgt;)

    Und jetzt: :btt: ;)
    Gruß, Michael
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hardwareschotte, Evendi, Preistrend und Geizhals haben halt nicht immer die gleichen Preise. Bei Preistrend hab ich n Unterschied von 46%
     
  7. Gast

    Gast Guest

    ..und Hardwareschotte sagt:

    PIV 3,2 GHz boxed -> ab 260Euro
    AMD XP 3200+ baoxed -> ab 175Euro

    => PIV ist 48,6% (=50%) teurer als AMDXP - oder?? ;) ;)

    Ausserdem hab ich doch geschrieben Intel = Videobearbeitung!! Ist das auch OT??
    :confused:

    Gruss
     
  8. goemichel

    goemichel Guest

    Geizhals sagt:
    PIV 3,2 GHz boxed -> ab 259? >klick<
    AMD XP 3200+ boxed -> ab 182,76? >klick<

    => PIV ist 41,7% teurer als AMDXP - oder?? ;)
    Wenn ich einen Link setze und dabei auf eine bestimmte Seite eines mehrseitigen Tests verlinke... was hab ich da nicht gelesen? Ich habe bewusst auf die Seite mit den Video-Benchmarks verlinkt. Der Rest des Tests interessiert weder mich noch den Thread-Starter. Und da die anderen Beiträge bisher nichts zum Thema "Videobearbeitung und Prozessoren" beigetragen haben, sind sie OT.

    Gruß, Michael
     
  9. Gast

    Gast Guest

    :aua:

    jetzt seh ich das ja grad...ihr vegleicht den P4 mit dem AMD XP...und ich schreib die ganze Zeit was ueber den A64!! :D :D

    Naja...dann hinkt der Vergleich ja noch mehr...ich mein der P4 ist gut 50% teurer!!

    Gruss
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    [Ironie] bzgl. THG, genau darauf habe ich nur gewartet :spitze: [/Ironie]

    kein weiterer Kommentar, Rest ist per PN erfolgt, da es nicht mit dem Thema hier zu tun hat.

    'chrissg321'---> ab ins Killfile
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    So wie es aussieht, hast du dir den Link nicht angeschaut. In dem Test geht es nicht nur um Game-Performance. Außerdem waren wir nie OTT
     
  12. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo?

    :btt: , please!

    Es geht hier um die Frage "Video-Bearbeitungs-Prozessor"!!

    Bitte nicht schon wieder einen OT-Kleinkrieg...

    Ich hasse es, User zu verwarnen:rolleyes:

    Gruß, Michael
     
  13. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    > Dann sei wenigstens auch so fair und gesteh dem 3200+XP User auch die entsprechenden Optimierungen zu ... und schon siehst du mit dem Intel-System nur noch die Bremslichter des AMD-Users.

    Was glaubst du eigentlcih von mir? Glaubst du, ich hab keine Ahnung, dass der AMD auch Vorteile hat? Dann tut's mir leid.
    Bitte einmal hier lesen. Wohlgemerkt gibts hier nur den P4 2,8Ghz mit FSB 166Mhz.

    @AMDUser
    Wenn es dich reizt wieder irgendwas über Tomshardware abzulassen, dann lass es, denn hier kennt schon jeder dein Statement gegenüber THG.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Ich wollte eigentlich Chris mitansprechen...denn diese einseitige Aussage ueber die Game Performace ist einfach nur falsch!! Sorry...ich musste da was posten!! ;)

    Ansonsten wie gehabt halt:

    P4 fuer Videobearbeitung und AMD fuer Games... ;) ;)

    Gruss
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    *'NBB' rechtgeb*

    @ chrissg321

    >Mit nem 2,8 Ghz P4 zieht man an dem Athlon XP 3200+ auch vorbei. Muss halt n endlos optimiertes System sein. Dort gibts dann kein Preisunterschied mehr.

    Dann sei wenigstens auch so fair und gesteh dem 3200+XP User auch die entsprechenden Optimierungen zu ... und schon siehst du mit dem Intel-System nur noch die Bremslichter des AMD-Users.

    Reiss bitte nicht woanders genannte Dinge aus dem Zusammenhang auseinander und plapper sie in Form von "kleinen Papierschnitzeln" dann irgendwo nach, ohne dass du sie selber nach vollziehen kannst, geschweige denn Ahnung von hast.

    EOD *und 'chrissg321' ein virteulles Pflaster verpass*
     
  16. goemichel

    goemichel Guest

    @nbb: wen meinst du mit deinem Beitrag? Ich habe nur die Video-Benchmarks und die Preise verglichen, denn um Video-Bearbeitung geht es hier.

    @chrissg321: siehe oben - keiner hat nach Games-Performance gefragt.

    Gruß, Michael
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Bei den Statements gehts immer um A643200+ vs. P4 3,2

    usw. usw.

    Ich weiss also nicht, woher du deine Behauptungen hernimmst.
    Auvh der Vergleich mit dem 2,8 P4 ist ja sowas von nutzlos...ich vergleich ja auch kein BMW M3 mit einem Audi 2,5 Liter...also da musst du schon fair bleiben.
    Wie waers denn wenn ich z.B. den P4 3,2GHz mit einem 'endlos optimierten' A64 3200+ vergleich...genauso nutzlos!!

    Gruss
     
  18. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Auch in Games zieht der P4 3,2Ghz, egal ob Northwood oder Presskotz, an dem Athlon XP 3200+ vorbei. Mal mehr spürbar, mal weniger. Der Preisunterschied liegt bei 46%

    PS: Mit nem 2,8 Ghz P4 zieht man an dem Athlon XP 3200+ auch vorbei. Muss halt n endlos optimiertes System sein. Dort gibts dann kein Preisunterschied mehr.
     
  19. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    einen Vergleich zwischen (fast) allen Prozessoren bei der Video-Bearbeitung gibt es HIER .

    IMHO rechtfertigt der Leistungsunterschied zwischen z.B. Intel PIV 3,2 und AMD XP 3200+ (= 28%) und dazu gerechnet der Preisunterschied (= 42%) eigentlich die Anschaffung des Intel nicht.
    Wenn man aber sieht, dass z.B. TMPGEnc PIV-optimiert ist (unterstützt SSE-2 und HT), könnte sich die Anschaffung des Intel lohnen.
    Ich selbst hab "nur" einen XP1800+, aber mir ist es egal, ob TMPGEnc über Nacht statt 6 Stunden "nur" 4 oder drei Stunden rechnet. Hauptsache, der Film ist am nächsten Morgen fertig :D

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen