1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD oder Pentium

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Laurin 11, 20. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Laurin 11

    Laurin 11 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    17
    Hi!

    Also ich bin mir nicht so im Klarem welche Marke ich nehmen soll.
    Ich bin hautpsächlich ein Gamer!...aber er soll auch sonst seine Schnelligkeit beweisen!!!
    Ist bei Aufwenigen Spielen AMD oder Pentium schneller?
    Eins versteh ich nicht:
    Ein Athlon XP 3000 kostet 365,00? und hat 2167 wirkliche MHz.
    Ein Pentium IV 2,8 GHz kostet 375,00? hat aber wirkliche 2800MHz!
    Der Pentium muss doch viel schneller sein, oder?!

    Kann mir jemand helfen???

    bis denn dann

    laurin
     
  2. Laurin 11

    Laurin 11 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    17
    Okay, vielen Dank für die Zahlreichen Antworten :)

    Bis denne
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Marke hin oder her, nimm den, der dich vom Preis-/Leistungsverhältnis am Günstigsten kommt ;)

    Beide CPUs sind gut, wobei AMDs für Gamen doch geeigneter sein sollen.
     
  4. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich kann den Einträgen nur Zustimmen. Zum Gamen kommst du mit einem AMD 2000+ aus.
    Wichtig ist dabei eine Grafikkarte mit 128 MB und ein schneller Arbeitsspeicher mit mind. 512 MB.

    Je höher du mit den CPUs gehst, desto teurer werden die und produzieren mehr Wärme, so dass dann wieder teure und aufwendige Kühler nötig sind.

    Vielleicht kommmt man auch schon in den Bereich, dass die erforderlichen Kühler durch Ihr Eigengewicht vor dem Transport ausgebaut werden müssen - wenn nich eh eine Wasserkühlung sinnvoll ist.

    Kleiner Tipp: Nimm den AMD 2400+, den habe ich auch und bin damit bestens zufrieden. Er hat echte 2000 MHZ (der 3000er nur 167 mehr).

    Dann hast du eine Reserve nach oben und die CPU ist bezahlbar.

    Grüße vom sonnigen Niederrhein.
     
  5. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    käuf dir \'n nforce 2 board mit XP 2400+ und dann hast du ruhe.
    sparst geld und kannst alles zocken, was das herz begehrt.
    in einigen monaten kannst du dann ohne probz aufrüsten.
    intel bringt alle paar wochen neue chipsätze raus ;)

    Greetz SoF
     
  6. meeero

    meeero Guest

  7. Nemesis-LoD

    Nemesis-LoD Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    186
    Ach ja.
    Andi, der AMDUser hat mal wieder (wie fast immer wenn es um AMD geht) recht!
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
  8. Nemesis-LoD

    Nemesis-LoD Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    186
    Macht ja nix, aber schau mal ins Archiv:
    diese Grundsatzfrage wird mind. 3 mal pro Woche neu gestellt.

    Ob AMD oder Intel ist Geschmackssache.
    Beide sind fast gleich teuer und gleich schnell.
    Früher war das mal anders. Dar war Intel nur teuer und AMD schneller und billiger.
    Ich vermisse diese gute alte Zeit!

    Nemesis
     
  9. Laurin 11

    Laurin 11 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    17
    Ah....vielen Dank!!!
    ging ja richtig fix;)

    Sry...für die "dumme Frage" aber ich kenn mich da net so aus!

    Cu
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bei AMD wird so gerechnet, ein 3000+XP rechnet mit seinen 2167 MHz effekt. Takrate so schnell wie ein T-Bird mit 3000 MHz Takt. Dementsprechend ist die Pro-MHz Leistung bei AMD-CPU}s sogesehen besser als die von Intel-CPU`s.

    Bis zum 2700+XP passt dieses Verhältnis auch noch, ab da kippt es minimal leider zugunsten Intel.
    Jedoch ist ein 2400+XP oder 2600+XP allemal für}s Gamen schnell genug, wichtig ist da jedoch auch dass ausreichend RAM mind. 512 MB bei XP evtl. sogar 768 MB und auch eine entsprechend schnelle Grafikkarte "am Werk" ist hier ist z.B. eine ATI 9500 PRO empfohlen. Auch ist das Motherboard hier nicht zu vernachlässigen, ein nForce2 tut sicherlich mehr als "gut" sein Werk.

    Damit bist du zumindest für die bisher aktuellen Games auf jeden Fall mehr als gut "gerüstet"
     
  11. Nemesis-LoD

    Nemesis-LoD Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    186
    Bitte nicht schon wieder!
    So langsam gehn mir diese Diskussionen auf die Nerven!!!

    Intel braucht halt bei der lausigen P4 Architektur 3 GHz um mit einem AMD Schritt halten zu können!
    Mehr MHz heißt nicht immer auch schneller!

    Gruß, Nemesis
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen