1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Semperon 2200

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von ncc1701, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ncc1701

    ncc1701 ROM

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Moin Ich wollte mal fragen ob das normal ist habe mir folgenden PC gekauft:
    AMD Semperon2200
    Asrock K7S41GX
    256MB DDR RAM
    80GB Festplatte
    128bit 2D/3D Graphik Engine
    Sound 32bit
    usw.
    :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

    Der Rechner ist Nagelneu läuft aber nur mit 900Mhz ist das normal?Und kann ich den auf 1500Mhz Hochtakten und wenn ja wie geht das?Habe zwar schon relativ viel ahnung im PC Hardware bereich aber übertakten hab ich bisher nur von gelesen!
    Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar!
    MFG
     
  2. Catdog

    Catdog Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    137
    Deine CPU läuft als "default" =>. Gehe ins BIOS mit der Entfernentaste. Danach musst du im BIOS eine Einstellung finden mit der Du die FSB-Frequenz einstellst. Bei Dir müsste 100Mhz stehen 4,5*200 => 900Mhz. Stell sie bedenkenlos auf 166Mhz 4,5*166 =>1500Mhz. Wenn dein Rechner nicht ordentlich hochfährt und dein Bildschirm schwarz bleibt nicht verzweifeln. Dann musst du in dein Mainboardhandbuch gucken und den Bios-jumper (CMOS-Jumper) kurz umstecken und wieder zurückstecken. Hast du das getan => starte deinen Rechner neu. Alle Einstellungen im BIOS sind wieder auf Default. Somit gehst du auch kein Risiko ein.

    MFG Catdog
     
  3. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    @catdog

    da hat sich ein kleiner fehler eingeschlichen
    realtakt: 900
    multi: 9
    gewünschter takt: 1500

    900/100 = 9
    9*166 = 1494 ~ 1500

    dein fsb ist auf 100 mhz eingestellt.
    lad dir everest und schau bitte nach was der speicher kann.
    er sollte 166 (333) mhz können
    dann stellste den fsb auf 166 (333) mhz.
    dann solltest du auch 1500 mhz haben (2200+)
     
  4. neroi

    neroi ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Hab gleiches Problem gehabt, aber FSB ist nicht die Lösung
    hat nur etwas mit dem Ram zu tun! Richtig ist das der Semperon ein Bustakt von 200 hat! also must du auch 200 einstellen!
    Bei mir must ich dieses auf dem Mainboard extra jumpern!

    Tip Schau im Manuel des Boards mal nach der Einstellung für die CPU Frequenz. Sie muß auf 200 gestellt werden.
    Dann läuft die Kiste.

    Bis neroi :jump:
     
  5. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hallo reroi,

    leider muss ich dir wiedersprechen, die Sempron Familie hat einen Bustakt von 166/333 MHz. Das gilt für alle Sempron auf Sockel A Basis, also aktuell bis 3000+. Ab 3100+ und Sockel 754 änder sich das. (siehe unten)

    Die Sempron 2200+ bis Sempron 2800+ basieren alle noch auf dem Thoroughbred Kern. Selbst der Sempron 3000+, der ja auf dem Barton Kern basiert. (Bis hierher übrigens alle für Sockel A)

    Diese Prozessoren werden bei AMD übrigens unter der Bezeichnung "AMD Sempron Processor Model 8" und "AMD Sempron Processor Model 10" zusammengefasst.
    Die technische Referenz dazu findest du auf Seite 34 -35 !
    SIEHE HIER, aber musst auf Seite 34 gehen!!!

    und Siehe hier, auch seite 34!!!

    Erst ab dem Sempron 3100+ der ja nur für Sockel 754 erhältlich ist, hat sich das geändert, da dieser ja bereits auf dem 64Bit Kern des Athlon 64 basiert. Hier hast Du recht mit dem FSB von 200.
    Sieh hier auf Seite 14

    Da der Kollege der dieses Thema hier aufgemacht hat, aber einen Sempron 2200+ hat, gilt hier der FSB von 166/333 MHz.

    Gruß
    andy33

    ------------
    Äh, hab gesehen das das mit den Links nicht richtig klappt. Einfach Rechtsklick auf den Link und "Link in neuem Fenster öffnen" auswählen, dann klappts. :o
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    andy33 hat vollkommen Recht. Der Sempron 2200 läuft mit einem Realtakt von 1500MHz (9*166MHz). Ein FSB von 200MHz wäre vielleicht bei sehr guter Kühlung und angehobener Vcore als Übertaktung möglich - 1800MHz wären dann Realtakt.

    MfG Steffen
     
  7. Vincent

    Vincent Byte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    25
    Moin.

    Ein Bekannter von mir hat schon diverse Sempron 2200+ zusammen mit 400MHz RAM verbaut und diese alle auf 400MHz FSB getaktet.
    Alle Rechner laufen ohne Probleme oder Überhitzung als 2500++.

    Gruß
    Thomas


     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen