1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Amd semperon 2600 richtig (über)takten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von rauno, 18. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rauno

    rauno ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo erstmal,

    Ich habe folgende Systemkonfiguration:
    AMD Semperon 2600 (@1100MHz!! :confused: )
    ASROCK K7VT4A Pro
    512 DDR 400 Mhz
    80 Gb Platte
    12 Gb Platte
    Nec 5240 DVD/RW
    Ati Radeon 9800 Pro128 MB
    Windows 2000 Pro Sp4

    Soweit so gut. Mein Problem ist der Prozessor läuft auf dem Board mit 1100 Mhz und sollte doch 1833 laufen.

    Also hab ich die Jumper auf dem Motherboard auf Multiplikator 11 gejumpert. Dann habe ich im Bios den FSB- Takt auf 166
    angehoben (war default 100). Daraus folgt doch eigentlich:
    166*11= 1833 Mhz

    Doch es funktioniert nicht, der Bildschirm bleibt schwarz.
    Was mache ich falsch. Bitte gebt mir eine sehr detaillierte Anleitung, ((wenn möglich) da ich nicht so der Crack bin.
    Herzlichen Dank für die Hilfe.

    Gruß
    Rauno
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Der Multiplikator ist sowieso fest, um den brauchst Du Dich nicht kümmern.
    Was für Speicher hast Du? Kann sein, daß der die 166Mhz nicht mitmacht.
    Probier es erstmal mit 133MHz.
    Gruß, Andreas
     
  3. rauno

    rauno ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Der Arbeitsspeicher (512 Mb Infenion) hat einen 400 Mhz Takt, der müsste das doch eigentlich mitmachen.


    in der Anleitung (Motherboard) steht aber dass alles gejumpert werden sollte damit man den Multiplikator festlegt (S.14) bitte ansehen

    Vielen Dank für die Hilfe und weitere Hilfe!!!!!!!!

    Gruß
    Rauno
     
  4. rauno

    rauno ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    hallo


    Hallo erstmal,

    Ich habe folgende Systemkonfiguration:
    AMD Semperon 2600
    ASROCK K7VT4A Pro
    512 DDR 400 Mhz
    80 Gb Platte
    12 Gb Platte
    Nec 5240 DVD/RW
    Ati Radeon 9800 Pro128 MB
    Windows 2000 Pro Sp4

    Bringt es etwas bei meiner Konfiguration noch zu übertakten sprich den FSB anzuheben (liegt jetz bei 166Mhz)?
    Man müsste doch schon um 1/3 mit dem CPU Takt höher gehen, um etwas zu spühren, oder?

    Vielen Dank für die Hilfe

    Gruß
    Raun0o
     
  5. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    das sollte alleine als NEIN ausreichen ;)
     
  6. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Kann ich nur bestätigen :rolleyes: ! Würde doch auch beim board auf "gute Ware" achten und lieber ein wenig mehr investieren - as aich ja jetz (ein wenig spät) auch noch vorhab :D !
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    genau. das board verfügt nicht über einen PCI-AGP-fix und unterstützt auch nur 166Mhz FSB. wenn du höher taktest, übertaktet du den chipsatz, den bus von graka, allen PC-karten, den festplatten und den optischen laufwerken. das tut nicht gut.
     
  8. FredoS

    FredoS ROM

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    2
    Habe den gleichen Rechner, und das gleiche Problem.
    Habt Ihr eine Lösung für das 1100 Mhz Problem gefunden?
    Noch ein Hinweis:
    Bios zeigt einen Athlon TM XP an und keinen Semperon 2600+
    Hat das was zu bedeuten?
    Sorry bin ein Greeny :bet:
     
  9. Der Computer

    Der Computer Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    190
    Hab auch den gleichen rechner, aber nicht das problem, naja hab nur board und cpu auch, aber bei mir läufts.
    bei mir wird auch ein Athlon XP 1700+ angezeigt, wenn ich FSB per jumper auf 133 stelle...stellt doch mal den jumper auf 166 mhz bitte :D
     
  10. FredoS

    FredoS ROM

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    2
    Ich habe das Bord auf 333MHz gejumpert.
    Und siehe da :jump:
    1854 MHz
    Vielen Dank für die Hilfe
    Gruß
    Fredo :D
     
  11. suprarenin

    suprarenin ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    7
    hi,
    besitze das gleiche board und prozi- habe
    die jumper auf fsb 400 gesteckt und der sempron läuft prima mit 2200 mhz. agp und pci takt bleiben dabei unverändert.
    wenns nicht klappt liegt es wohl am proz.
     
  12. faschohunter

    faschohunter ROM

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    3
    hallo,
    habe leider auch das k7vt4a PRO mit einem barton 3000+ :o 333mhz FSB mich interessiert bis wieviel mhz ich den barton takten kann und unterstüzt das k7vt4a PRO mehr als 3000mhz ?
    kann mir bitte jemand sagen wie ich den multi umstellen kann ... der user guide steht mir leider nicht mehr zur verfügung steckt irgendwo in meinen unterlagen hehe


    MFG,
     
  13. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also bei den "Barton-Core" Prozessoren ist der Mulit fest dh. Man muss ihn per FSB übertakten! Das Board "limitiert" nicht wie weit man beim Übertakten gehen kann - aber wenn man es zu weit macht ist schluss (weil die CPU oder das Mobo durchgebrannt ist :rolleyes: ).
     
  14. MotteGT

    MotteGT ROM

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    1

    Hallo Leute,

    ich habe auch einen AMD Sempron 2600+ auf einem JetWay N2PAP-Ultra. Diese beiden waren gebundled und bei mir zeigte
    er zu Anfang auch AMD ATHLON XP an, bis ich dann ein Bios-Update gefahren habe.

    Seit dem zeigt der den Prozi-Namen korrekt an und man kann auch den Speed vom Bios her richtig regulieren. Vorher hatte ich auch etwas bei 1100 MHz, nun gibts keinen Speed-Post beim Einschalten.

    Hoffe, ich konnte euch helfen.
     
  15. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also eins sollte sowieso mal gesagt werden! ASRock Boards sind definitiv keine OC Boards die was taugen :o .
    Ich hatte auch eins aber meinen FSB konnte ich lang nicht so hoch einstellen ohne das der Pc abstürzte wie jetz mit einem MSI Board.
     
  16. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du vergleichst äpfel mit birnen...wenn, dann muss man die gleichen chipsätze gegenüberstellen..nicht die marken... es gibt zig asrockboards die schneller sind als MSI-boards (auch für den gleichen sockel) ;)
     
  17. Gobblin_87m

    Gobblin_87m ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Hi leutz,
    habe ein:
    MSI K8T NEO-V AMI BIOS v5.10
    AMD Sempron 2600+
    2x 512 MB DDR RAM 400 (ValueSelect)
    Gainward GeForce FX 5500 Pro (256MB)

    meine CPU läft nur mit 1600 MHz, kann ich da was machen das die CPU schneller wird???
    der CPU FSB läuft auf 200, ab 207 macht mein PC nen abgang!

    P.S. bin ein noob was das übertakten angeht!!! :bse:
     
  18. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen