1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Amd Sempron 3000+ übertakten und bios optimal richtig einstellen null plan

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Evil12, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    hallo ich habe mir ein neues Board gekauft A7V8X-X plus cpu 3000+ und speicher 2x512 3200 ddr ram ATI SAPPHIRE 9600 PRO ADVANTAGE nun ist mein problemm ich habe kein plan was ich ins bios eintragen soll da sind ja so viele einstellung bitte helft mir mal bei den bios einstellungen danke schon mal :)
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    offensichtlich hast du die hier in der rubrik oben angepinte OC-anleitung nicht gelesen. tu das erstmal. wenn unklarheiten bestehen, dann fragen.

    aber dein board eignet sich nicht sonderlich gut zum übertakten, da es keinen gefixten AGP- bzw. PCI-takt hat.
     
  3. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    hmm sorry hatte ich übersehen :aua: :cool: aber wie schaut es den mit den bios aus ?? gibts da ne info von euch ? :rolleyes:
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ??? genau das steht doch in der anleitung: was du im BIOS machen musst.
     
  5. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    emmm das ist mir ein bissel zu fiel :confused: sorry wenn ich mich ein bissel zu doof anstelle :aua: aber könntest du mir nicht sagen was ich eintagen soll ? :p will echt nichts faltsch machen :o
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Wenn Dir das zu viel ist, dann lass lieber die Finger davon.
    Übertakten hat nunmal viel mit experimentieren und dem Ausloten von Grenzen zu tun, es gibt keine 0815-Einstellungen, die "garantiert" funktionieren.

    Oder willst Du gar nicht übertakten? Dann brauchst Du im Bios nix weiter einstellen.

    Gruß, Andreas
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    erstens das und zweitens geht das nicht weil wir zu faul sind dir das zu sagen, sondern weil es unmöglich ist. jeder muss selber ausprobieren beim übertakten welche einstellungen für seinen eigenen PC am besten/korrekt sind da jede CPU verschieden ist.

    ich weiß zwar nicht, wie du dir übertakten vorstellst, aber dazu gehört geduld..viel geduld und wissen. wenn man es nicht hat, sollte man nicht übertakten -> also: anleitung lesen. ;)
     
  8. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    ist ja jetzt klar aber das mit den bios ich denke da muß noch was gemacht werden uhrzeit und datum habe ich schon sonst nichts :heul:
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    mit anderen worten: du willst garnicht übertakten?
    sondern nur die korrekten einstellungen für den normalbetrieb?
    stelle den FSB auf 166MHz, den speicher auf 200MHz und die für dich korrekte bootreinfolge. sonst muss man nichts einstellen.
     
  10. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    genau das mit den übertakten war nur ne frage mir geht es nur um die bios einstellung weil ich da nicht ganz klar komme

    Habe mal Everest drüber laufen lassen zur info

    --------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Sempron 3000+
    CPU Bezeichnung Barton
    CPU stepping A2
    CPUID CPU Name AMD Sempron(TM) 3000+
    CPUID Revision 000006A0h

    CPU Geschwindigkeit:
    CPU Takt 1987.90 MHz
    CPU Multiplikator 12.0x
    CPU FSB 165.66 MHz
    Speicherbus 165.66 MHz

    CPU Cache:
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 512 KB (On-Die, Full-Speed)

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 06/23/2005-VT8377/VT8235-A7V8X-X
    Motherboard Name Asus A7V8X-X (6 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, LAN)

    Chipsatz Eigenschaften:
    Motherboard Chipsatz VIA VT8377 Apollo KT400
    Speicher Timings 2.5-5-4-9 (CL-RCD-RP-RAS)
    Command Rate (CR) 2T

    SPD Speichermodule:
    DIMM1 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-4-4-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-3-3-6 @ 133 MHz)
    DIMM2 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-4-4-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-3-3-6 @ 133 MHz)

    BIOS Eigenschaften:
    Datum System BIOS 06/23/05
    Datum Video BIOS 05/01/05
    Award BIOS Typ Award Modular BIOS v6.0
    Award BIOS Nachricht ASUS A7V8X-X ACPI BIOS Revision 1014 Beta 002
    DMI BIOS Version ASUS A7V8X-X ACPI BIOS Revision 1014 Beta 002

    Grafikprozessor Eigenschaften:
    Grafikkarte Sapphire Radeon 9600 Pro
    GPU Codename RV350 (AGP 8x 1002 / 4150, Rev 00)
    GPU Takt 392 MHz (Original: 400 MHz)
    Speichertakt 223 MHz (Original: 223 MHz)
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
  12. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    ja danke euch erst mal für tips bin ich immer offen :jump:
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wie gesagt. stelle den speicher auf DDR400.

    außerdem:
    Speicher Timings 2.5-5-4-9 (CL-RCD-RP-RAS)
    Command Rate (CR) 2T
    das hört sich ganz schön schlimm an. die Command Rate sollte idealerweise auf 1T gesenkt werden und was genau hast du für speicher. die ras to cas delay time von 5T ist extrem langsam. was genau du da ausprobieren kannst kann ich dir sagen, wenn du mir die genaue bezeichnung deiner rams sagst.
     
  14. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    2x DDR-PC400-Modul 512 MB Infineon
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Infineon hat eigentlich 3-3-3-8 :confused:
     
  16. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    was 3.3.3.8 ??
     
  17. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    2x DDR-PC400 3200-Modul 512 MB Infineon
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Wobei ich mich korrigieren muß, das waren die 200MHz-Timings, Du betreibst den Speicher ja mit 166MHz, also wären 2.5-3-3-7 korrekt. Und genau diese Timings sollte das Mainboard eigentlich allein einstellen, wenn alles perfekt zusammenspielt.

    Ich kenn ich jetzt allerdings im Bios Deines Boards nicht aus. Vermutlich unter "Advanced Chipset Features" sollten die Speichertimings eingestellt werden, und am besten auf "SPD" stehen.

    Was sagt Everest eigentlich, wenn Du unter Motherboard->SPD nachschaust? (sieht bei mir so aus:
    [​IMG]
    )
     
  19. Evil12

    Evil12 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    17
    so schaut es bei mir aus

    [​IMG]
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    OK, scheint dann wohl nur Infineon-Chips auf Fremdherstellerplatine zu sein (was jetzt nicht unbedingt schlecht sein muß...).
    Kannst ja mal im Bios schauen, Ob Du irgendwo die Timings einstellen kannst und auf was die derzeit stehen (CL-RCD-RP-RAS)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen