1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Sempron auf A7N8X?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bilz, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bilz

    bilz Byte

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute

    Ich bin auf Hilfe angewiesen. Ich habe ein ASUS A7N8X Mainboard, mit 1024MB DDR RAM (PC-2100), eine 8XAGP Grafikkarte mit 128MB DDR RAM, was alles einwandfrei funktioniert. Nun will ich mir eine schnellere CPU kaufen. Im Auge habe ich einen AMD Sempron 3000. Leider finde ich keine Hilfe ob diese CPU auf meinem Mainboard laufen würde.
    Ich bedanke mich bereits im Voraus für eure Hilfe.

    bilz
     
  2. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    sofern der gewünschte sempron 3000+ für sockel A bzw. 462 geeignet ist, sollte das kein problem sein.

    jedoch hat die cpu dann einen fsb 166/333 und dein alter pc2100-ram mit 133/266mhz wird zulangsam sein und auf dem nforce2-board sicherlich probleme verursachen. er chipsatz ist halt etwas zickig mit asynchroner taktung :D

    kann aber sein, dass er vom system nicht als sempron sondern als athlonXP identifziert wird, weil möglicherweise das bios zu alt sein kann...aber laufen dürfte er trotzdem

    was hast du denn im moment für eine cpu? vllt. lohnt sich ein aufrüsten gar nicht.
     
  3. bilz

    bilz Byte

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    8
    Dank für deine Antwort.
    Aber was meinst du mit probleme bereiten? Bis jetzt hatte ich einen
    AMD Athlon XP 1800+ (Sockel A) im Betrieb, und das ohne Probleme
     
  4. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Bei Deinem XP sind auch der FSB der CPU und der FSB des RAM mit 266 MHz DDR synchron. Der Sempron hat einen FSB von 333MHz welcher ja zu 266 asynchron ist. Beim nForce 2 Chipsatz hört man oft, dass ein asynchroner Takt zu Problemen (Instabilitäten) führen kann. Auf jeden Fall verliert das Board mit asynchroner Taktung stark an Performance...
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Jepp, mit asynchroner Taktung wird der NForce2 arschlahm.

    Daher würde ich nen MobileXP empfehlen (z.B. 2600+, läuft mit 15x133MHz). Da kannst Du nach Belieben Multiplikator und FSB einstellen.

    Gruß, Andreas
     
  6. bilz

    bilz Byte

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    8
    Und wie würde es aussehen wenn ich das Board auch wechseln würde.
    Ich würde dann das ASUS A7V8X-X mit VIA KT400 Chipsatz nehmen.
    Wie sieht das mit meinem bestehenden Ram (PC-2100) aus. Oder anderst gefragt, wie gross ist der Unterschied zu PC-2700 Ram, bei Hauptsächlich Internet und Office Anwendungen.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Warum willst Du Dich denn mit dem Board verschlechtern? Das A7N8X ist schneller.
    Dann lieber ne CPU mit FSB133.
     
  8. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Da schliesse ich mich an habe das gleiche Board und habe einen Athlon XP 3200+ drauf... Und mir auch jetzt einen 400Mhz Speicher zugelegt. Vorher hatte ich es noch asynchron laufen mit nem 266mhz Ram, aber lief auch ohne Probleme uns Stabil zumindest bei mir! Wenn du dir einen Sempron holen möchtest dann würde ich dir empfhelen das du dir einen Ram mit gleicher Taktung dazu legst un deinen alten Ram verkaufst. Arbeistspeicher kosten doch nichts mehr die sind derzeit billig.
    Ach ja noch was auf diesem Board würde ich dir einen Speicher von Infineon emphelen!!!
     
  9. bilz

    bilz Byte

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    8
    Wenn ich euch richtig verstanden habe, kann ich das Mainboard weitererwenden.
    Ich müsste dann einfach zum Sempron Prozessor auch noch Ram (DDR RAM PC-2700?)
    kaufen, und das würde dann funktionieren? Oder liege ich da falsch?
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Also bei Internet und Office merkst Du keinen Unterschied zwischen PC2100 und PC2700 Speicher - aber auch nicht zwischen XP1800+ und 3000+. Wenn die Kiste also nicht für CPU-lastige Sachen gebraucht wird, würde ich sie so lassen, wie sie ist.

    Ansonsten kannst Du natürlich auch auf PC400/3200 umsteigen, dann würde ich aber auch gleich eine CPU mit FSB400 nehmen.
     
  11. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    hi,

    der nforce 2 is ZIEMLICH zickig mit ansyncroner taktung: hab die deluxe-version des A7N8X und nen Xp 2800+ @ 2300 MhZ. Problem war mein Speicher: Bei der Einstellung von SPD läuft er über 220 Mhz (440 !) , was natürlich ned funktioniert. bei der einstellung 100% läuft er auf 184 MhZ. Allerdings ist die RAM-Performorce trotz DualChannel am Boden: Da war die Kiste mit 2080 mhz und 200DualChannel Speicher noch schneller (...)

    jetz hab ich nen schnelleren Speicher, SPD einstellung funzt >> "sehr" schnell

    mfg ,httpkiller
     
  12. bilz

    bilz Byte

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo ich bins nochmal.
    Vielen Dank für die Antworten. Ich weiss aber leider immernoch nicht ob nun
    der Sempron 3000, dazu noch DDR RAM PC-2700 auf meinem Mainbord läuft.
    Ich möchte eigentlich diese CPU mit den RAM kaufen (vorausgesetzt es läuft bei mir)
    Wie sieht es mit der BIOS Version aus?
    Bei mir steht ASUS A7N8X ACPI BIOS Rev 1001.E
    Und auf dem Board steht A7N8X REV 1.04
    Reicht das aus?
     
  13. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Hi guys,

    zum Thema asynchrone Taktung. Ich habe einen Athlon XP mit 333 FSB am laufen. Daneben 2x512MB Kingston RAM mit 200(400)MHz im Dualchannel-Modus.
    Wenn ich nun die RAMs auf 333 runtertakte, ändert sich die Performance signifikant? Ich habe keinerlei Stabilitätsprobleme oder sonstige Unregelmässigkeiten im Moment.

    Gruss
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Laut Asus: http://support.asus.com/cpusupport/cpusupport.aspx?SLanguage=en-us
    reicht das "nur" bis zu nen XP3200+ , Bios sollte dafür 1004 sein. Semprons werden erst mit Rev.2.0 unterstützt.
     
  15. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    @_sid_:
    klar, wennde 333FSB hast+ 400er RAMs dann funzt das Syncron in der SPD- oder 120% Einstellung. :rock:Wennde allerdings deinen Prozi übertkatest... :nixwissen Dann musste bissle Probieren wobei Kingston-RAMs sind recht gut, vielleicht gehts ja weiter als bei mir^^ :o

    mfg, httpkiller
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen