1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Thunderbird 1400 auf AsRock

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von marc_andre, 10. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marc_andre

    marc_andre Byte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    95
    Folgendes Problem:
    Ich wollte einen AMD Thunderbird 1400 auf ein AsRock Meinboard (K7VT2) pflanzen, vorher werkelte ein AMD Duron 800 auf dem Board.
    FSB war 100. Bei dem 1400er muss man den FSB ja auf 133 stellen, da die CPU sonst nur mit 1050 MHz läuft (10.5x100). Allerdings startet der PC dann nicht mehr... wenn man den Duron wieder aufsetzt alles wieder normal...

    weiß jemand rat?
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    tja, ASRock ist nunmal nicht normal :D
     
  3. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    danke
    wusst ich nicht
    bin von der normalität ausgegangen

    nor
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Beim ASRock Board kannst du keine Speicherlatenzen einstellen!!
     
  5. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    versuch mal bei deinen arbeitspeicher die CL werte zu erhöhen wenn du zb CL 2-2-2 hast auf 3-3-3 zustellen.

    gruss
    nor
     
  6. fcpro

    fcpro Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    hallo,habe genau das gleiche Problem.Laut Hersteller wird der Prozessor unterstützt,Netzteilleistung ist auch ausreichend,wenn jemand einen tip hat währe ich sehr dankbar.
     
  7. marc_andre

    marc_andre Byte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    95
    Auf meinen Netzteilen (auf beiden) stehen andere Werte...
    keine 20A, dafür 30A... und auf 12V nur 10A... aber bei meinem alten Netzteil waren das die gleichen Werte und der 1400er hat trotzdem funktioniert...
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ist der CPU-Kühler für diesen "Grill" ausgelegt ?

    Ist das Netzteil entsprechend leistungsfähig - mind. 20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 A auf 12 V - für diese CPU sind bessere Werte sehr empfohlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen