1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Übertakten ohne Löten bei Ebay ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Bochesoft, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hallo was haltet ihr davon. Habe ich beim Stöbern entdeckt. Hat damit einer erfahrung?

    Und für unsere lieben Moderatoren des Forums das ist nicht meine Auktion.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2061115300

    Also wie soll das den funktionieren ?
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Kenn das Produkt auch nicht, aber:
    Es gilt ja eigentlich nur, das "Laserloch" zu überbrücken. Ein entsprechend dünner Faden aus temperaturbeständigen Material zwischen zwei Haltern gespannt ließe ja eine Brückung der Kontakte wie in alten Zeiten zu, sofern nicht die Brücke sogar schon auf dem Trägermaterial angebracht ist.
     
  3. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    So habs raus wie gesagt es ist das Leitgummi !
    Auszug aus Bewertung :

    lohbraun (20)
    Beschwerde : Schickt schlecht lesbare Anleitung. Leitgummi fehlt komplett trotz Email.

    Habe auch noch mal so rum geschaut und man ratet davon ab da diese Lammellen so dicht sind das es passieren kann das auch andere Brücken damit in kontackt kommen.
    Passiert wenn mann das Leitgummie etwas schräck rauf macht !

    Mfg E.S.
     
  4. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Das währe nicht schlecht nur was soll das sein ??
    Sind ja keine Bilder da (schei**).
    Habe aber verdacht das es dieses Leitgummi sein soll, habe mal was von sowas gehört, nur auf CPU auf den Brücken legen unt Kühler rauf und vertig !

    Edit:

    hier link http://www.wickler.net/%FCbertktamdxp.htm
    [Diese Nachricht wurde von E.S. am 13.10.2002 | 21:21 geändert.]
     
  5. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    zu teil 1 , ja so einfach sollte es gehn.

    zu teil2, schau mal bei einschlägigen übertaktungsseiten nach. frag mich nich wo, ich beschäftige mich damit nicht.

    UWE
     
  6. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Da braucht man ja eigendlich sich nur raussuchen welcher CPU sich wie ohne risiko bis welchem wert übertakten lässt. Vorrausgesetzt man hat noch einen guten Lüfter. Und dan kann man das ja gefahrlos machen.

    Wo bekommt man am besten so eine Tabelle fürs sichere Übertackten her. In der steht wie ich orginal werde ändern muss. VCOR FSB etc. Das wäre doch noch interessant . Dan kauf ich mir so ein teil.
     
  7. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    prinzipiell ja.

    er macht aus den cpus , unlocked cpus, sprich freie wahl des multiplikators und der vcore-spannung über verbindung der diversen L-brücken. mehr nicht, der rest ist eigenes risiko.

    nur wie?? keine ahnung

    UWE
    [Diese Nachricht wurde von kruemelbaer am 13.10.2002 | 19:15 geändert.]
     
  8. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Wenn das so einfach ist. Warum macht es den nicht jeder so. ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen