1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD XP 1900+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Paul F, 8. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paul F

    Paul F ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    gerüchten zufolge soll der bereits verfügbar sein, finde den aber nirgends, könnt ihr mir das bestätigen?

    und das andere ist, wa haltet ihr von der folgenden mischung, kompatibilitäts fehler?

    Asus KT266A Mainboard
    AMD XP 1900+
    ATI Radeon 8500

    MFG Paul
     
  2. zephiroth

    zephiroth Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    36
    klingt echt ganz gut!!
    Hab was ähnliches vor, werd aber den 1800+ nehmen, argumente siehe meine vorredner.
    aber wenn du diese graka wirklich in die finger bekommst (die "built by ATI", nicht die langsamere OEM oder LE) mußt du mir unbedingt ne mail schreiben!!! bin schon länger auf der suche, hab aber noch nirgends eine gefunden, obwohl die laut ATI schon im handel ist. also wie gesagt, wenn du eine mit 275/275 taktung findest gib mir bescheid unter sol.kanar@gmx.net ok? bitte bitte :-))
    cu, zeph
     
  3. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo Paul,

    ich kann mich an sich nur den Vorschreibern anschließen, je nach Einsatzzweck würd ich aber das Soyo SY-K7V Dragon Plus als Mainboard einsetzen, es hat bei Tom\'s Hardware sehr gut abgeschnitten:
    http://www6.tomshardware.com/mainboard/01q4/011126/index.html

    Dort findest Du auch die üblichen ATI 8500 vs. GF3 Ti 500-Tests.

    Christoph
     
  4. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Ach so. Kann ja mal passieren.
    Du hast aber natürlich recht. Der XP 1900+ ist derzeit
    wirklich noch Geldverschwendung
     
  5. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Doch , doch. Ich habe es schon genau gelesen. Ich meinte eigendlich Paul F über dir. Habe nur nicht genau drauf geachtet wo ich mein posting dran gehängt habe......soory.
     
  6. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    @Nightrider
    Falls Du mich meinst, dann hast Du meinen Beitrag nicht ganz
    aufmerksam gelesen.
    Ich halte es auch für Geldverschwendung, den XP 1900+
    zu kaufen. Ich würde auch entweder warten, was der 2000+ bringt
    oder den XP 1800+ bzw. XP 1700+ kaufen, da diese ein besseres Preis-Leistungverhältnis haben.
     
  7. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Was willst du den mit dem XP1900+
    Die bisherigen tests die mir so untergekommen sind haben nur ein 3-4 % leistungsgewinn gegenüber dem 1800+ gezeigt, und dafür bis 250 DM mehr ausgeben ist doch blödsinn.
    Da würde ich aber warten bis der 2000+ rauskommt.
     
  8. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Bei ARLT scheint er verfügbar zu sein (www.arlt.com),
    bei Alternate (www.alternate.de) innerhalb von 5 Werktagen.
    Frag einfach mal nach. Auf dem Markt ist er jedenfalls schon eine Weile.

    Die Mischung ist in Ordnung. Der KT266A ist der schnellste (und "stabilste") Athlon-Chipsatz derzeit und das Asus-Board ist auch in Ordnung (auch wenn es etwas teuer ist, weshalb ich zu einem EpoX 8KHA+ (KT266A) raten würde).
    Der XP 1900+ ist ein guter Prozessor, allerdings ist er auch ziemlich teuer. Ich würde lieber einen 1800+ oder 1700+ kaufen. Dort ist das Preis-Leistungs Verhältnis besser.
    Die Radeon 8500 ist im Prinzip eine gute Karte, allerdings hapert es mit den Treibern ein wenig. Bei ATI scheint es keinen guten Treiber-Programmierer zu geben. Sollten die das aber irgendwann auf die Reihe kriegen dann hat man mit der Radeon 8500 eine schnelle, gute, preiswerte und zukunftssichere Grafikkarte. Bei dem derzeitigen Treiber würde ich aber zu einer GeForce 3 oder Geforce 3 Ti500 raten. Die Ti200 hat meistens etwas langsameren Speicher, weshalb sie in der Regel schlechter zu übertakten ist als eine herkömmliche Geforce3 bzw. eine Ti500.

    Ich hoffe das hilft Dir
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen