AMD zum aufrüsten besser

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von briansparing, 19. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. briansparing

    briansparing ROM

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    2
    DieUnterstützung der Boardhersteller ist für AMD besser, wenn man noch ältere Hardware hat und aufrüsten will, insbesondere sich eine AGP-Karte x800XT gekauft hat und noch DDR1-400 besitzt, wird der Umstieg auf ein 64bit-system erleichtert zu einem noch annehmbaren preis.
    wer jedoch alles neu aufbaut, der ist auch mit einem intel p4-system nicht schlecht bedient, wenn er genug geld hat.
    vom reinen geldgesichtspunkt hat amd nicht mehr die preis-leistung so deutlich als vorsprung wie noch beim athlonxp.
    jedoch wird bei dem preiskampf sicher noch ein sehr günstiges amd-system zum nächsten jahr zusammenbaubar sein, der auch die AGP-fraktion einen letztmaligen aufstieg ermöglicht, bevor alles nur noch pcie und ddr2 benötigt.
    jedoch lassen sih so noch paar % mehr leistung aus der grafikkarte rausquetschen und man is eben doch mit jetzt knapp 300 Euro für zumndest 1 1/2 jahre gerüstet, um aktuelle spiele und mögliche betriebssysteme voll auszunutzen.
    aer vorerst würd ich lieber noch warten, da du 2kern-prozessoren noch nirgends richtig ausgnutzt werden und der preisunterschied noch zu hoch ist. auch die übertakbarkeit der 2kern-prozessoren muss erst noch ausgetestet werden.
    also abwarten und tee trinken.
     
  2. manes40

    manes40 ROM

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1
    da kann ic nur zustimmen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen