1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

amd

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Superman, 27. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    sollte heute nicht so ne preissenkung von amd kommen?
    bei http://www.nordpc.com merke ich noch nichts davon.
     
  2. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    es muss nicht das neuste sein, aber das board sollte zukunftsicher sein. ich will mir auch keinen xp 2100+ sondern "nur" 1600+ kaufen, aber das board sollte schon gut sein.
    auf meine thema"neues board" hat jemand geantwortet, dass ich mir das 266A ging con asus kaufen soll. wollte ich ja auch machen, aber das 333 board von asus ist sogar billiger, also weiß ich nicht, was ich mir kaufen soll.
     
  3. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo Karl,

    kannst du mal bitte dein "Postfach" anklicken. Ich hatte dir heute Morgen mal dahin eine Mail wg. EKL-Kühlern geschickt.

    Danke Andreas
     
  4. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    zum Einen kommt es darauf an was du jetzt hast und was du willst und zum Anderen was musst du ausgeben um das zu Erreichen was du willst.

    Wenn du unbedingt immer das Neueste und aktuellste haben willst oder es brauchst weil die Programme es so fordern - was ich kaum glaube.
    Selbst für sehr rechenintensive Programme die ich bei meinen Kunden installiert habe reicht in der Regel noch der KT133A-Chipsatz mit einem 1400 C TB, 1600+XP bzw. 1800+XP. Nur wenn es unbedingt erforderlich ist, weil entsprechend viele Maschinen von dem Rechner gesteuert und geregelt werden nehme ich ein KT266A-Board und einen 2000+XP u. DDRRAM. Bei mir zu Hause und im Büro werkelt zwar auch ein KT266A-Rechner hat aber den Hintergrund, dass ich über eine Standleitung Zugriff auf die anderen Rechner haben muss zwecks Diagnose, Programmierung, etc.

    Gruss Andreas
     
  5. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    und wenn ich mir ein Asus A7V266-EX kaufe ist das nicht irgenwie dumm oder?
     
  6. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    das Problem im Augenblick ist noch, dass die meisten KT333 Boards gar nicht für einen FSB von 166 Mhz ausgelegt sind. Die meisten Boards laufen noch mit der asynchronen Taktung von RAM und CPU. Auch muss ja der Teiler für den/die PCI/AGP-Bus entsprechend angepasst sein. Auch das soll angeblich nur von wenigen Boards unterstützt werden.
    Die KT333 Boards werden wahrscheinlich auch nur ein Zwischenschritt zum KT400-Chipsatz sein, der mehr oder weniger Startbereit bei VIA in der Schublade liegt. Es scheitert z. Zt. halt noch am entsprechenden RAM (JEDEC-Standard fehlt noch dafür) und CPU}s mit dem entsprechenden FSB.

    Ich persönlich werde mir kein KT333-Board zulegen und dafür lieber die paar Monate warten.

    Gruss Andreas
     
  7. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    wäre es dann nicht ratsam sich ein board mir 333 zu kaufen???????
     
  8. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    ah, und wann ist dann der preis ganz unten? (muss ja kein datum sein aber so grob.)
     
  9. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    laut der Internet-Site http://www.theinquirer.net/25050201.htm soll die heutige Preissenkung wohl doch noch massiver ausfallen als bereits angekündigt. So zumindest die Aussage einiger Grosshändler auf deren WebSite. Auch findet sich dort ein Gerücht, dass es Ende Juni einen MP 2100+XP mit einem einem FSB von 166 Mhz geben soll - wie gesagt Gerücht. Mal abwarten was am 10.06. zum Thorughbred uns so mitgeteilt wird.
    [Diese Nachricht wurde von akaturbo am 27.05.2002 | 13:42 geändert.]
     
  10. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    lese dir doch einmal den Sontags-Artikel - sprich gestern - auf http://www.hardtecs4u.com durch. Die Preissenkung war in den letzten Tagen bereits schleichend... :-)

    Gruss Andreas
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Fruchttiger,

    Genau. Gemäss einem Test, den ich grad heute gelesen habe, laufen das MSI KT3 Ultra und das Asus A7V333 mit FSB 166 stabil. Andere Boards mit KT333-Chipsatz haben da leider Probleme. Es ist übrigens so, dass ein anheben des FSB auf 166 performancemässig am meisten einschenkt.

    Gruss,

    Karl
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hello again,

    Siehst Du, es fängt an:

    http://www.chip.de/news_stories/news_stories_8731594.html

    Dell hat zwar keine AMDs im Angebot, aber die anderen werden nachziehen müssen.

    Gruss,

    Karl
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Die Amis sind wohl zur Zeit noch am schnarchen - obwohl sich AMD in Texas bald einmal zum letzten Mal im Bett drehen drehen dürfte...;););) Hoffentlich verschlafen die nicht die Preissenkung!!!

    Nein, die Preissenkung wird nicht in Sekundenschnelle bei uns eintreten - aber spätestens dann, wenn die günstigere Ware die Endhändler erreicht hat und die übrigen auf ihren Prozessoren zu alten Preisen sitzen bleiben.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen