1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD64 WATT egal !?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Solar100, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Solar100

    Solar100 Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    41
    Hi Leute,

    mir ist mal so aufgefallen das so ziemlich alle gestöhnt haben
    als heraus kam, das der AMD64 89 Watt Stromaufnahme hat.

    Jetzt ist so das bei mir im Idle Betrieb (mit C&Q)
    (@AMDUser jetzt klappt?s mit neuem MB) :-)),
    der Lüfter mehr aus ist wie läuft (ASUS Q-FAN).
    Die Schalt-Schwelle ist bei 51°C.

    Wenn ich Q-FAN abschalte habe ich mit einem AVC Standartkühler
    jetzt zur Zeit wo ich schreibe 28°C !!
    Im Idle Betrieb ohne C&Q komme ich auf 34°C.

    Kommen wir max Temp. die beläuft sich auch ca. 42°C
    (könnten im Langzeit-Bruzzeln noch ein, zwei mehr werden).

    Also wo bitte hat AMD die 89W versteckt ? Ich hatte bei einem P4
    mit 3,06GHz und Wasserkühlung schlechtere Ergebnisse !!

    Mit dem Prescott kommt Intel sogar über 100W !!!

    Aber was soll?s. Ich wollte es nur mal los werden.


    Gruß
    Solar100
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Die 89W sind eine Worst Case Berechnung für die komplette Athlon64 Familie vermutlich bis 2.6GHz in 130nm

    Worst Case = der Schlimmste anzunehmende Fall = Alle Einheiten der CPU auf Einmal mit maximaler Auslastung

    Die TDP bei Intel dagegen ist nicht der Worst Case denn der ist sogar noch höher !
    -> Maximale Leistungsaufnahme die mit normalen Anwendungen erreicht werden kann (wenn ich mich recht entsinne)
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Die 89 W werden auch beim A64 3400+ wieder von AMD angegeben. Da der Prozi ja nun auch um 200 MHz effekt. Taktung erhöht wurde, müssten die 89 W ja nun auch um die entsprechende %-Zahl im Verhältnis gesehen, angehoben werden. Was aber nicht der Fall ist.

    Auch ich komme unter Volllast nicht über die 40° C Grenze und im Idle-Modus liege ich bei 28° bzw. 31°C.

    Versuchsweise habe ich mal mein System mit einem Sockel 7 Kühler versehen und die Temp. der CPU ist unter Volllast mit diesem "Einfach"-Kühler nicht über 50°C gestiegen ... wie und wo AMD die 89 W hernimmt, ist mir vollends schleierhaft. Denn bei 89 W würde ein Sockel 7 Kühler nicht in der Lage sein, mit der Abwärme fertig zu werden. --- WARNUNG: Dies ist nicht zur Nachahmung empfohlen !!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen