1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Amd64 Zu Heiß!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Shadow77, 5. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shadow77

    Shadow77 Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    34
    Hi Leute ...
    also erstma zu meinen pc daten:
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Kingston RAM 400/3200
    160GB Festplatte IDE
    ATI Radeon 9800 Pro 256MB
    MSI K8N Neo2 Platinum Chipset: NForce 3 Ultera

    So nun das prob :
    ich messe meine cpu temp mit everest home editon ... wenn ich spiele steigt die Temperatur der CPU auf 55°C!!! und das auf nem 939er Sockel ... was soll ich machen ?? ich will ja nich das mir die cpu überhitzt! plz help :eek: :eek: :confused:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ist doch noch ok unter Last, im Sommer musst du eventuell für zusätzliche Kühlung sorgen (Wärmstau im Gehäuse).
     
  3. Shadow77

    Shadow77 Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    34
    ja das is nur so ... meine bekannten haben auch einen athlon 64 und bei denen is die cpu nur 30°C ... das kann nich sein
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    [Sarkasmus]
    Dafür, daß Du keinen Kühler verwendest, sind die 55°C doch ganz gut.
    [/Sarkasmus]
     
  5. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    :D
    Das ihr immer so hart zu neuzugängen sein müsst....

    na gut aber da kann schon echt was nich stimmen...
    mein 3500+ hat unter last gerade mal 40° erreicht als ich ihn auf das niveau eines 4100+ getaktet hatte...

    mein vorschlag
    Arctic silver 5 Wärmeleitpaste
    und nen anständigen Cpu Kühler... dann wird er wieder cooler ;)

    ach und Gehäuselüfter schaden auch nie:rolleyes:
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ Shadow77

    Leg Dich wieder hin! Bei der angegebenen Temperatur von 55 Grad unter Vollast hält Dein Prozessor 100 Jahre. Da ist sogar für den Sommer genügend Reserve.
    Halte den PC sauber und spare Dein Geld für sinnvolle Sachen; jedenfalls nicht für eine neue Kühllösung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen