1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD900-Geforce2MX...Ruckel...Ruckel...Ru

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Zulu, 16. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zulu

    Zulu ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo

    habe einen AMD Athlon900MHz 100MHz FSB(200MHz)
    256SDRAM beide 100/133 MHz
    Miditower mit 250Watt
    Epox8ktA+Mainboard 133MHz
    Via4in1 treiber 434 neuesten
    Elsa GladiacMX (Geforce2MX)
    liteon-brenner

    jetzt hab ich schon so}n klotz -klar gibt besseres aber für die heutigen Spiele sollte das System schon ausreichen.Doch
    bei den Spielen Giants oder Operation Flashpoint ruckelts wie kuhmist.Habe schon mehrere detonatortreiber ausprobiert,
    herstellereigenetreiber,Bios geflasht Main.und Grafikkarte.
    Wieso ruckelt das das kann doch net sein,oder?!?!?

    Hat jemand Ahnung wie ich diesen Prozessor auf 133MHz hochtakten kann und nicht viel über die 900MHz grenze überschreitet??

    Cu
    Zulu
     
  2. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    hi ossilotta,
    iss zwar nicht mein problem, aber die infos auf der seite sind klasse.

    hab auch schon einen bei mir entdeckt.

    UWE
     
  3. gomez6-0

    gomez6-0 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    10
    Hi Zulu!

    Hab nen 966Mhz Von AMD. Die selbe Grafikkarte und ruckelt auch.
    Aber immer. Selbst auf dem Desktop oder beim beenden von winamp "verzieht" sich der Player "schichtweise".
    Hast du auch paralell dazu Soundprobleme???
    Creative SB128. "Syncron" zum Ruckeln ruckelt der Ton auch. Dazu gibts dann meistens(z.B. bei F1 Racing Simulation) ein Echo auf den Spielsound und ein MÄCHTIGES Kratzen.
    Wie gesagt, bereits aufm Desktop geht das los. Das Ruckeln is aber so "fein", dass mein Coursor der einzige ist, der nicht ruckelt.

    Mc Afee sagt mir, kein Virus gefunden. Aber beim booten meldet er: Errorlevel 1 ... und dann noch eine halbe Seite Zahlen .... dann:weiter mit beliebiger Taste...
    hast du vielleicht eine Ahnung, was da los ist?

    Würde mich freuen auf kompetente Antwort von OICH PC-WELT FORUMSPEZIS!!!

    DANKE Gomez
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo zulu,
    da können viele faktoren eine rolle spielen.besonders die installation der via treiber einschl. IDE tool.geh mal zur seite
    http://www.hardtecs4u.com rechte bildschrimseite runterscrollen bis via install guide (ca. 5 seiten) lass es dir mal ausdrucken.ist wirklich interessant.ich hab nen 900 duron,K7VZA Rev.3.0 512 mb Arbeitsspeicher und 1 Geforce 2MX.Treiber Detonator 21.81.
    läuft absolut super für die karte.3Dmark 2000 = 4.400 punkte.damit kann ich allemal leben.wie steffen schon sagte den prozzi kannst de nicht auf 133 Mhz hochtakten.ist auch für die karte schnell genug(im übrigen wird davon das geruckel nicht weggehen.überprüfe mal genau deine konfiguration.irgendwo muss der fehler stecken.-
    mfg ossilotta
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, den 900er kannst Du nicht mit 133 betreiben - Deinen Speicher schon - müsste im Bios stehen. Ich hatte meinen 900er über FSB auf 1035Mhz getaktet (115 FSB). Würde Dir aber empfehlen, Dich in kleinen Schritten ranzutasten. Sollte der Rechner nicht mehr starten - CMOS löschen.
    Hast Du Deinen Denotator anständig konfiguriert. Hatte auch mal eine MX2 und kam damit in 3DMark2000 auf 4600.
    MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen