1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMI - Bios > PCI - Busmaster

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Magier75, 22. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Folgendes Problem ( mit Lösung )

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?p=912424#post912424


    Hierzu eine Frage:

    Was bewirkt die Einstellung bei dem AMI - Bios Version 3.31a?
    ASROCK k7vt4a Board mit der aktuellsten Bios Version (1.50)

    Main > IDE Devices > PCI IDE BusMaster

    Was macht die Einstellung bzw. wofür ist diese verantwortlich?
    Ich mußte den eintrag von "Enable" auf "Disable" umstellen, damit mein USB - Kartenleser richtig erkannt wird.

    mfg
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    keine eine ahnung ? :heul: :confused:
     
  3. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Einige PC-Komponenten (PCI, IDE) haben eigene Bus-Master-Controller eingebaut, sodass sie direkt mit dem Rest des Systems kommunizieren können ohne dabei die CPU zu belasten. Je nachdem ob so ein Controller eingebaut ist und wie er konzipiert wurde, muss diese Option u.U. manuell eingestellt werden.

    Gruß
    neo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen