1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMT Dose ?!??

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von deejayrocky, 8. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deejayrocky

    deejayrocky Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    89
    Darf man an der AMT Dose eigentlich irgendwie rumbasteln ?
    Bei mir Zuhause führt ein Kabel aus der AMT Dose zum TAE Anschluß (Unterputz) und von da ein Kabel zum Telefon.
    Dieses Kabel (zwischen AMT und TAE Anschluß) will ich kappen und dazwischen einen Splitter setzen.
    Darf am das oder darf man nur vom TAE Anschluß aus alles legen,also vom TAE Anschluß zum Splitter und von da dann zu Modem und Telefon?
    :confused:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Hi!
    Was für eine Dose meinst Du überhaupt?
    Bei mir kommt jedenfalls das Kabel aus der Wand und geht direkt in die TAE-Dose.
    Wenn Du den Verteiler im Keller meinst, an dem womöglich mehrere Leute hängen, dann lass lieber die Finger davon.
    Welchen Grund gibt es überhaupt, den Splitter vor die TAE-Dose setzen zu wollen? Verleg doch lieber die TAE-Dose, wenn die in der falschen Ecke des Hauses ist.

    Gruß, andreas
     
  3. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Ergänzend zu Andreas :

    alles, was Du AB der ersten TAE (Monopoldose) machst, ist Deine Sache und kann Dir (im Störungsfall) negativ und kostenpflichtig angerechnet werden. Bei unautorisierten Arbeiten VOR der ersten TAE gibt's im Störungsfall richtig dicke an die Backen ...
     
  4. ingo.sondern

    ingo.sondern Byte

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    15
    also ich würd die finger davon lassen sonst machste noch was kaputt
     
  5. deejayrocky

    deejayrocky Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    89
    Wir haben ein eigenes Haus, darum haben wir auch eine Dose, in die das Kabel der Telekom (Telekom AMT )geht.Von der Dose geht ein Kabel (2Polig) zur ersten und einzigen TEA. An dieser ist das Telefon.
    Die Kabel sind alle unter putz verlegt, ausser eins. Dieses ist nocht nicht angeschlossen und geht vom Flur (dort wo auch die Telekom Dose ist) zum Dachboden (dort soll der Router hin).
    Ich möchte nur mit den vorhandenen Kabeln arbeiten, alle neuzuziehen wäre auch unmöglich. Vom Wohnzimmer in der ersten Etage, zum Splitter und zum Router auf dem Dachboden, nee das ist doof.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen