1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

An Alle ATI-USER! Wichtig!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von B Magic, 5. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Erstmal ein freundliches Hallo an ALLE!
    Mir fällt hier auf, das jeder zweite Beitrag mit GeForce oder Nvidea beginnt! Wenn man sich sonst so in anderen Foren umsieht, liest man immer, das wir ATI Fans doch nur Probleme mit unseren GraKarts haben.
    Die Foren sind aber zugenagelt mit Geforce Probs.

    Nun meine Bitte!
    Ich hätt hier gern mal ne Meinung von Usern, die nen ATI Chip auf ihrer Graka haben. Keine Detailierten Probs, nur ob es fette Schwierigkeiten bei euch gab, oder ob ihr mit dem Produkt zufrieden seit.
    Bitte postet bis die Finger bluten ;-) Brauch dringend Werte für die Statistik!!!!
     
  2. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Find ich gut von Dir, Dich nochmal zu melden!
    anscheind wird die Fangemeinde um ATI immer grösser, und wenn auch ATI nicht so recht mit den Treibern hinterherkommt, gibt es doch mitlerweile ne ganze Menge anderer Anlaufstellen.
    Hab zwar kein Linux *nochnet*, aber ich bin froh, das es auch bei euch weiter geht!

    Danke nochmal und tschüssi

    Kuku AL
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Wie versprochen, wenn auch etwas später:

    Die Karte wird von Mandrake Linux 8.2 beim Setup klaglos erkannt ect., keine Probs zu erkennen. Wie sollte ich blindes Huhn auch welche im (Linux-)Heuhaufen finden ;o) !?!

    Nein ehrlich, scheint ganz gut zu funzen...
     
  4. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Die Probleme bei gta3 hab ich mit den Originaltreibern auch gehabt.Jetzt hab ich extra nur zum Gamen die omega-plutonim Treiber installiert und alles läuft total Super. Kein ruckeln, keine Darstellungsfehler!
    Ach und zur leistung, meine Radeon 8500 kommt an eine ti4200 aber locker ran ;-)

    *Schnarch*träum*blond*hmm*

    MfG Al
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Habe des fertige Paket vom Suseserver .

    Für die Radeon8500 gibt es dich noch keinen echten Treiber, einen inoffiziellen der ließ sich aber nicht entpacken und dann kann man angeblich die Treiber von der FireGL benutzen.
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Aso, das ist dann was anderes. Aber im allgemeinen soll es auch funktionieren, wenn man die Version zum Selbstkompilieren runterlädt.
    Mit den Ati-Treibern bist du aber ja jetzt ganz frei in deiner Wahl der Distribution, des Kernels usw.
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hat sich ja mittlerweile erledigt da ich jetzt eine Ati Karte haben.

    Das Problem trat übrigens nur mit "gepachten" Kernel auf.
    [Diese Nachricht wurde von ReneW am 24.07.2002 | 20:35 geändert.]
     
  8. Evilandi

    Evilandi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    130
    Ich hab ne geforce 2 mx 400 (mit der ich net zufrieden bin!) in meinem rechner, die ist halt alt und langsam, ich find vorallem die preise für ti 4600 karten vielzuteuer , ich hab daletzt in ner zeitung ein angebot für ne ati radeon 8500 (nicht LE!)gesehen für 129 euro(spitzen angebot) und sonst kostet die auch nich über 200 euro!(zumindest net im internet)und die ist net ganz so schnell wie ne geforce 4 ti 4600 /4400 /4200! aber viel billiger für ne gute ti4600 blättert man schon mal 400 euro hin!

    Und noch was im www.take2.de im gta3("proleme") Forum ,haben soeinige probleme mit geforce(vorallem 2) grafikarten im bezug auf gta3! weils da zu arg ruckelt!

    gruß andi
     
  9. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo!

    Also ich werde den Umstieg von meiner ATI RADEON 8500 auf meine neue Geforce4 Ti4200 (Leadtek Winfast A250 LE TD MyVIVO) mit Sicherheit nicht bereuen!

    Mit der ATI hatte ich öfters falsch dargestellte Schriften und viel mehr Grafikfehler in Spielen als mit der NVidia!

    Daniel
     
  10. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Seltsam. Bin froh, dass es bei mir funktioniert, denn ich spiele auch häufig.

    Aber die neuesten Treiber von NVIDIA sind installiert? Muss doch zu schaffen sein.

    MfG

    Schugy
     
  11. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Habe mich ein bißchen blöd ausgedrückt, Suse startete natürlich, nur bei 1024x768 +3D Beschleunigung konnte der XServer nicht gestartet werden.
     
  12. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hab 3 Auflösungen mit 24bit Farbtiefe, durch die ich ganz einfach mit alt+strg++ oder - schalten kann. (1280/1024/800)

    Kommt auch bisschen drauf an, ob deine Grafikkarte in der gewünschten Auflösung mit dem Monitor synchronisieren kann.

    Ich hab eine Leadtek Winfast Gf2MX 32MB SH mit Samtron 75E 17" Monitor.

    1280 -> 70 hz :-)
    1024 -> 85 hz
    800 -> 110 hz

    Ein neuerer Monitor mit Digital Control/OSD sollte keine Probleme machen.

    MfG

    Schugy
     
  13. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    tolle NVIDIA-Linuxtreiber? Bei mir startete Suse nur mit 800x600, bei 1024x768 musste ich die 3D Beschleuningung deaktivieren
     
  14. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    @tpf
    ***Danke***
     
  15. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    tk1601\'
    Hi B Magic,

    ich habe die Radeon 64 MB DDR und bin mit ihr mehr als zufrieden.
    Ob aktuelle Spiele oder sonstiges, läuft alles Prima!

    T.K.
     
  16. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Hi B Magic,

    ich habe die Radeon 64 MB DDR und bin mit ihr mehr als zufrieden.
    Ob aktuelle Spiele oder sonstiges, läuft alles Prima!

    T.K.
     
  17. JAG-4

    JAG-4 ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    1
    Tach

    Hab vor ca. 3 monaten eine nvidia gegen eine 8500 von Powercolor ausgetauscht. Beim wechseln gabs etwas Probleme, wobei ich nich weiß ob die deinstallation von nvidia da mist gemacht hat oder ob es an den Radeon Treibern gelegen hat. Nach einigem hin+her liefs dann aber doch. Aktuell waren die mitgelieferten Treiber auf der CD, online gab jedenfalls keinen neueren bzw. nur beta.

    Seitdem hab die z.b. Serious Sam2, RtW, Moh, etliche UT-Mods gespielt. Viele SpieleDemos angeschaut und auch Viedeobearbeitung (DivX) gemacht. Das einzige Spiel was Probleme macht ist dies neue armydingsbumsteil. Da sind die farben teilweise falsch. (alles was sich nicht bewegt)

    Da mein Rechenknecht schon 2,5 Jahre alt ist, hatte ich zuerst Probleme bei der framerate erwartet. Hab dann vorher noch schnell eine "neue" Athlon 1200B eingebaut , den Rest aber so gelassen. Der Benchmark 2001SE hat z.Z. 7009 Pkt. Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden. Möglicherweise ginge noch mehr, aber eigentlich reichts doch noch.

    Jedenfalls bis jetzt keine Probleme mit irgendwelchen Abstürzen/Einfrieren oder ähnlichem. Ich lauf auch nicht jedem neuen treiber hinterher und werde (solange es so problemlos weitergeht) in der Richtung nix unternehmen.

    Die Radeon wird bei mir mit 60Hz festeingestellt in 1280x1024x32 betrieben wegen TFT Monitor. Manchmal kann ich ein ganzzzz kurzes einfrieren feststellen, wenn man in einem shootergame (egal welches) von einem Innenraum nach außen ins Freie geht (oder umgekehrt). Möglicherweise werden da die Texturen nachgeladen oder sowas und das merkt man schon manchmal. Is aber nicht störend das ganze. Ansonsten läuft die Karte wirklich gut.

    Mit 2 Bildschirmbetrieb hab ich auch schon rumprobiert (es geht wirklich!), aber da bei Spielen bringt es nix und so ist der Desktop auch groß genug. ;-) Zur zeit benutzt ich das norm.analoge Monitorkabel. Den DVI Anschluss hab ich mangels Kabel noch nicht probieren koennen.

    Die Radeon zum Video gucken am Fernseher hab ich bisher auch noch nicht getestet. Das macht jetzt die alte nvida in einem anderen rechner. (Und da sieht der desktop auf dem TV wirklich uebel aus, man kann kaum die Schrift lesen)

    Fazit. Die karte ist einfach klasse (bei D3D). Mit Nvida hat ich mehr Probleme.

    cu & happy fragging
     
  18. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Schönen Freitag Abend wünsch ich!
    Und nun möcht ich erstmal allen, die hier gepostet haben, meinen Dank aussprechen!
    *DANKE SCHÖN*
    Das ganze was ihr hier geschrieben habt, hilft mir schon Fett weiter. Aber um ne einigermaßen brauchbare Statistik zu erhalten, müssen das natürlich noch ein paar mehr werden. Nicht desto trotz, ich find echt toll von euch, das ihr euch meiner Bitte angenommen habt!
    :-) :-) :-) :-) :-)
    Hatte leider nicht viel zeit die letzten Tage, denn es gab viele neue Treiber für meine radeon ;-)
    Den Catalyst, den 6107, den Omegaplutonim, den 020704a und irgend nen anderer
    *SCHWITZ*
    Hab alle Erfahrungen machen müssen, von Hängmichauf, über haudochdrauf, bis ich liebdichauch *meinmeineRADEON*. So wird sonst wieder zu lang alles, muss erstmal mein PC richtest teste, hab Ihn doch Heute mit der Flex bearbeitet, zwecksat cooling.
    Zur Zeit bei 1333@1470 bei Mainboard 29°C und mein lieber prozzi kühlt sich bei 31°C ab. Das bei Luftkühlung!!!
    Schönen Abend noch und nicht vergessen
    ~~~ gnothi se auton ~~~
    [Diese Nachricht wurde von B Magic am 12.07.2002 | 22:02 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von B Magic am 13.07.2002 | 08:53 geändert.]
     
  19. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Vor drei Jahren von 3Dfx auf ATI umgestiegen, und mit der RageFuryPro ViVo bin ich sehr zufrieden (vor allem in DVD- und TV-Out- Hinsicht).
    Seit knapp einem Monat eine Radeon8500 (built by ATI) gekauft, und bin sehr zufrieden (bis jetzt).

    Tja, das wäre alles...
     
  20. Inka

    Inka ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    4
    Ich hab ein paar ATIs mit 7000 und 7500LE in Betrieb. Die Dinger tun was ich brauche und das schön leise ohne Lüfter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen