1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

An die Netzwerkspezialisten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von c62718hris, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Hallo Leute!

    ich hab schon mal gefragt um das Netzwerk überhaupt zum laufen zu bekommen. Das hat geklappt Nur...

    1. Rechner WIN98SE
    2. Rechner WIN98SE / XP

    Beide rechner laufen ohne Probleme.

    TCP/IP Netz ist eingerichtet. WIN98SE auf WIN98SE kein Problem in beide Richtungen.

    XP hat den Gast account freigegeben und auch sonst, da nur Heimnetzwerk nichts gesperrt.

    Das Problem:
    WIN98SE kann gar nicht drauf zugreifen.
    XP kann erst darauf zugreifen nachdem ein Laufwerk über IP Adresse zugewiesen wurde oder das Laufwerk geöffnet wurde.
    Also Z: = \\192.168.0.2\C_Freigabe

    Danach kann man meist über die Netzwerkumgebung auch auf alle anderen Freigaben zugreifen. Vorher nicht.

    Welche Einstellung kann hier noch falsch sein?

    Danke,
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen