1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

analog USB-Modem bringt XP zum einfrieren

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Sachse-Ralf, 9. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sachse-Ralf

    Sachse-Ralf ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo liebe Windows-Gemeinde

    Ich arbeite mehr mit Linux als mit Windows ,deshalb fehlt mir so langsam der Überblick und ich brauche eure Hilfe.

    Ich habe einen guten Bekannten einen neuen Rechner mit Software aufgespielt ( WinXP ) ,nach dem beim Einwählen des analog. USB Modem hat sich das Betriebssystem verabschiedet. Ich habe alles gelöscht und nur WinXP aufgezogen + Modem Treiber.

    Das Problem blieb bestehen.
    Nun habe ich etwas von einen USB-Patch gelesen.
    Was ist damit ? Wo könnte ich noch suchen.

    Modem ist ein USB V.92/56K
     
  2. Sachse-Ralf

    Sachse-Ralf ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Neuer Rechner ... schön . Neues Modem ... auch schön .
    Nur die Treiber sind 2 Jahre alt. Wozu verkaufen die eine CD mit Treiber und Software wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist.

    Ne Ne ..... Lieber Linux als Windoof :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen