Analoge Audios auf CD ?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von beni taro, 8. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. beni taro

    beni taro ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Ich möchte einige meiner alten Vinyls auf CD brennen. Habe dazu mit WaveRec die *. WAV Dateien erstellt. Diese auf CD gebrannt (Audio) bleiben aber stumm. Der CD Player zeigt die Anzahl der Tracks an, auch die Länge passt - nur hören ist leider nichts. Kann mir jemand mit \'nem Tipp helfen ?
     
  2. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    auch hier kann ich nur raten:besorg dir "feurio" www.feurio.de dann klappt es
     
  3. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Bist du sicher dass du die als Audio-CD und nicht versehentlich als Daten-CD gebrannt hast? Funktioniert die CD weder auf dem Computer noch in (möglichst mehreren) CD-Spielern? Werden die Tracks ordnungsgemäß angezeigt? Welches Brennprogramm hast du verwendet?
     
  4. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Ich habe, bevor ich meine Frage zum Board "CPU Temperaturen" gestellt habe, schon 4 Fragen so gut ich konnte beantwortet. Aber lassen wir das. Hast du dein Problem gelöst? Lässt nmix mehr von dir *lesen*.
     
  5. beni taro

    beni taro ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo Basti,

    ja die Tracks laufen auf dem PC und zwar als *.WAV; *.WMA oder auch als MP3. Die Qualität ist gemessen am analogen Original auch OK.

    Gruß
    Johannes

    PS. Jeder hat seine starken Seiten und dies Thema ist es bei mir definitiv nicht - also ist es doch nur legitim diese Frage im Forum zu stellen um weiter zu kommen wozu ist ein Forum denn sonst da? Solltes Du mal Fragen zu Excel haben treffen wir uns sicher wieder. So long.
     
  6. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Nö, aber er muss doch dann noch einige andere Fragen anderer User beantworten, oder es zumindest versuchen. Hier wäscht eine Hand die andere... Und mit dieser Mitteilung bring ich ihn wieder in die aktuellen Beiträge.
     
  7. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    >Hast dich wohl nur wegen der Frage registriert!?!

    Ist doch nichts dagegen einzuwenden.
     
  8. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Das Signal von Plattenspielern ist üblicherweise sehr schwach. Man braucht daher einen Vorverstärker. Möglich wäre auch, den Signalpegel der WAV-Dateien zu erhöhen, allerdings weiß ich nicht wie dann die Qualität ist. Wenn es am fehlenden Vorverstärker liegt, müsste bei den WAV-Dateien auch nahezu nichts zu hören sein.
     
  9. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Funzen denn die Tracks auf dem PC? Da mal abspielen, bevor man de CD brennt! Wenn das auch ruhig ist, hast du entweder den Kanal(Line-In oder was auch immer) falsch eingestellt. Oder nen Stecker vergessen...

    MfG,
    Basti
    edit: Hast dich wohl nur wegen der Frage registriert!?!
    [Diese Nachricht wurde von bas89 am 08.06.2003 | 22:13 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen