Analoges Modem unter Linux 9.2 Prof

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Heiken, 31. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heiken

    Heiken ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,
    habe Linux 9.2 installiert parallel zu XP.
    Bin absoluter Neuling und habe jetzt Probleme mein eingebautes Modem (PCI, Conexant oder Aztech MSP3885) zu installieren.
    Ich will natürlich unter Linux ebenfalls ins Internet.

    Kann mir jemand sagen, wie ich das evtl. hinbekommen? :confused:
    Wie gesagt, bin Linux-Neuling
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Heiken,

    bei internen Modems handelt es sich oftmals um sog. Winmodems. Diese Modems emulieren einen Teil der in anderen Modems vorhandenen Bauteile mittels Software und diese wird in der Regel vom Hersteller nur für Windows zur Verfügung gestellt. :(

    Schau mal hier, ob Dein Modem davon betroffen ist und ob es unter Linux zum Laufen zu bekommen ist:
    http://start.at/modem

    MfG
    Rattiberta

    Nachtrag:
    Einige Verlinkungen in dem oben genannten Text führen ins Leere. :(
    http://www.linuxhaven.de/dlhp/HOWTO/DE-Modem-HOWTO-6.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen