anfänger braucht hilfe beim digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Kareem, 19. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    hallo,

    also demnächst steht mein abiball an und ich und meine klasse wollen einen film drehn. Ne Kamera hab ich auftreiben können.
    Das Problem ist, ich möchte den Film später auf meinem Rechner noch ein bisschen bearbeiten doch hat die Kamera keine direkte Anschlussmöglichkeit über USB an den PC.
    Was kann ich da machen?
    Außerdem hab ich noch ein paar VHS-Casetten, die ich auch noch auf die Festlatte bringen will!
    Eine TV-Karte (bisschen älteres Modell) bekomm ich heute auch noch! Aber wie soll ich das machen?
    Gibts da spezielle Software dafür? Wenn ja welche?
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, denn in dem bereich bin ich ein echter Anfänger!

    Vielen Dank im Vorraus

    Kareem
     
  2. little-freak

    little-freak Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    159
    du bist im falschen thread, deswegen kommen keine antworten...
    eine tv-karte wird dir kaum helfen um VHS-Kasetten zu digitalisieren. deine Grafikkarte braucht einen "Line-In Eingang". line in deswegen weil die video daten in den pc reinkommen. Wenn du zb dir das kostenlose programm "Virtual Dub" so heisst es glaub ich, hols, dann kansnt du damit deinen Line-In eingang deiner grafikkarte steuern. Etwa "Video von Line-In Eingang aufnehemn". natürlich brauchst du ein bestimmtes kabel um videorecorder und grafikkarte zu verbinden. kaufs dir im fachhandel....
     
  3. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    ...eine tv-karte wird dir kaum helfen um VHS-Kasetten zu digitalisieren. deine Grafikkarte braucht einen "Line-In Eingang". line in deswegen weil die video daten in den pc reinkommen.

    Diese Aussage trifft nicht wirklich zu, denn es gibt sehr wohl TV-Karten, z.B. PVR150/250/350 von Hauppauge, die sich hervorragend dazu eignen ein Video zu digitalisieren, da diese ein Hardware Encoder haben.(mache ich fast täglich, auch von TV) Nero erledigt dann den Rest(DVD erstellen, mit oder ohne Menü). In jedem Fall die bessere Alternative, als über den Lin-In Eingang der Grafikkarte, was die meisten auch gar nicht haben, und wenn, kann man das End-Resultat auch vergessen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen