1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Anfängerfrage: Netzteilschalter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von newbie1, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. newbie1

    newbie1 ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    mit einem alten 486er Netzteil möchte ich Autoradio & Co zuhause betreiben - mein Problem ist jedoch, dass das Netzteil keinen Hauptschalter mehr hat und ich mich (noch) nicht mit den Bedeutungen der Kabelfarben auskenne.
    Es sind folgende Farben vorhanden: Schwarz, weiß, blau und braun.
    Wie muss ich diese schalten ?

    Vielen Dank im voraus !
    Daniel
     
  2. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    So ein quatsch!

    Bei einem ATX Netzteil ist gelb und schwarz 5Volt, rot und schwarz 12 Volt! So müsste es auch bei so nem älteren Netzteil sein!

    MFG

    HaXan
     
  3. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    ok,war ein missverständnis,wir sprachen von verschiedenen sachen(du von primär,ich von sekundär)
     
  4. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    das heißt,(du bist fitt in sachen computer,ich weiß)aber in sachen netzteil und verdrahtung nicht so,gib ihm lieber den tipp,sich ein normales netzteil für sein vorhaben zu kaufen,ein computernetzteil ist da weniger geeignet,wenn er sich nicht auskennt
     
  5. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    das war nix,lieber nicht antworten,wenn man nicht genau weiß,wie ein schaltnetzteil arbeitet,und verdrahtet ist,könnte ärger bringen,ausserdem,die genannten farben der kabel sind alle niederspannung,primär hat jedes netzteil eine buchse für kaltgerätestecker,ich würde ein voltmeter empfehlen,schwarz ist masse(minus)besser noch,....finger davon,wenn man nicht fit ist
    [Diese Nachricht wurde von kallebra3 am 19.07.2002 | 22:42 geändert.]
     
  6. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich würd da eher die Finger von lassen, denn da sind 220 Volt drauf.
    Wenn Du es nicht lassen kannst, da die Farben nicht festgelegt sind ausprobieren wie bei einer Steckdose. Zwei haben Verbindung zum Netzstecher zwei nicht.

    Gruß
    Christian
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, es geht hier keineswegs um die Kabel zum Anschluss von Laufwerken, die waren farbmäßig bei AT auch schon wie heute bei ATX. Es geht um den Power-Schalter, der bei AT-Netzteilen noch 230V geschalten hat. MfG Steffen
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Guten Morgen , kein Problem. Geb dir auch Recht, dass eine andere Stromversorgung keine schlechte Idee wäre - schon der Lüfter eines alten Netzteils könnte sich zur akkustischen Störquelle entwickeln. Wünsche ein schönes Wochenende - STeffen
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Ein AT-Netzteil hat keinen Niederspannungsschalter (es sei denn du bezechnest Spannungen unter 1000V als solche)! Da liegt volle Spannung an. Da es Wechselspannung ist, dürfte schwarz für die Masse hinfällig sein. Und es spricht ja nichts gegen ein Durchgangsprüfung mittels Voltmeter. Gruß Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Was soll das heißen ? Zwei der Kabel werden über den Kaltgeräteanschluss an das Netz geklemmt. Bei AT-Netzteilen wurden zweipolige Netzschalter verbaut. Steffen
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, würde dir auch empfehlen, einfach auf Durchgang zu prüfen. 2 Kabel müssen zum Kaltgeräteanschluss gehen. Kannst das Teil ja mal Aufschrauben, ist zum Reinigen eh angesagt. Dann siehst du auch, welche Farben wo landen . MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen