Anforderung der Win98 CD

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von carolus, 19. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. carolus

    carolus Byte

    Bei jedem Startvorgang erscheint bei mir eine völlig überflüssige Dialogbox, die mich auffordert, die Win98 CD einzulegen. In der Kopfzeile der Dialogbox ist angegeben: Interaktive Microsoft Demo-CD
    Wird die CD eingelegt, lädt das Gerät den Microsoft CD-Sampler von der CD. Beim nächsten Start verlangt das System die CD erneut.
    Weiß jemand, wie ich diese Dialogbox wieder loswerde?
     
  2. Hallo, ich habe deine Frage gelesen und nun auch das gleiche Problem. Wenn du das Problem beseitigen konntest würde es mich freuen wenn du mir die Lösung mitteilen könntest. Vielen Dank schon einmal im Voraus.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Hi!

    Mit Sicherheit kann ich nicht sagen, ob es daran liegt, aber: Wenn man die Kiste runterfährt und zu dem Zeitpunkt noch bestimmte Resourcen vorhanden sind, denn versucht Win beim Neustart, diese auch wiederherzustellen. Also nimm die CD vor dem Runterfahren raus und beende das dämliche Demo-prog.

    Zweite Möglichkeit:
    Es hat sich in einer der Startrampen der Demo-Zeiger eingenistet. Der sollte sich dann aber mit
    Start-Ausführen
    (Jetzt eintippen:_)msconfig
    OK klicken
    Autostart-Karteireiter anklicken.
    Programme durchsuchen und die mit dem Häkchen hier nochmal auflisten. Danach könnte mal einer drübergucken und sagen, ob das jeweils nötig ist oder ob das Häkchen weggeklickt werden kann.

    Was in jedem Fall drinbleiben muß, ist ScanRegistry und SystemTray. Die anderen je nachdem, welche Automatismen aktiv bleiben sollen.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen