Angriff auf Logitech: Tastaturen aus deutschen Landen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Error, 30. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Das wundert mich nicht. Ich habe selber eine Standardtastatur des Herstellers besessen. Unter der Eingabetaste waren in der Grundplatte der Tastatur zwei Führungslöcher, unter der Taste selber jedoch nur ein Führungsstift. Dies führte, sobald man die Taste nicht genau oberhalb dieses einen Stiftes drückte, zu einer Verkantung der Taste und somit zu einem schwergängigen Betätigungsvorgang. Nun gehört die Eingabetaste nicht zu den "wenig" bzw. "kaum" benutzten Tasten, weshalb das schreiben mit dieser Tastaur auf die Dauer vollkommen unerträglich wurde.
    Mittlerweile benutze ich eine Standardtastatur aus dem Hause TARGA. Diese habe ich, als eine von vielen, für 7 Euro bei eBay gekauft. Ich bin mit der Tastatur sehr zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen.

    Und die Moral von der Geschicht:
    Spare an 'nem Kunststoffsockel nicht.
     
  2. Error

    Error ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    ... ob denn die Qualität von Cherry endlich wieder besser geworden ist.

    Ich tippe hier mit einer über 10 Jahre alten Cherry - die waren noch richtig robust und verwindungssteif, hatten sogar noch eine Metallplatte in Inneren. Bis heute hängt oder klemmt da nicht eine Taste, egal, was man versucht.
    Alles, was danach kam (ich denke da insbesondere an diese grausigen Cherry-OEM-Tastaturen!) hatte meines Erachtens weder eine vernünftige Eigenstabilität noch eine auch nur ansatzweise erträgliche Führung der Tasten (man versuche nur mal die Leer- oder Entertaste in der Mitte und ganz am Rand runterzudrücken und vergleiche den Kraftaufwand)...

    Cherry wird einiges tun müssen, bis ich eine (neue) Tastatur von denen wieder zum Tippen und nicht nur zum Wegwerfen anfasse. Und solange bleibe ich bei der alten G80-1000...
     
  3. NikoD

    NikoD Guest

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    110
    ich hab zwar zu diesem thema nichts zu sagen, weil ich selber nur standardtastaturen besaß und heute die microsoft bluetooth tastatur, aber ich habe damals bilder gesehen und heute.. und ich finde sie genauso "häßlich" wie die neuen cherry tastaturen!! sorry. ist aber meine ansicht! und vor allem das eckige ist nicht jedermanns geschmacksache.. also toleriert bitte meine meinung!!!
     
  4. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Ich kenne auch nur diese OEM Cherrys... und die sind der letzte Dreck. Hab als Ersatztastatur mal eine noname für 1 Euro gekauft... die ist genauso gut. Ich verwend hier ein Logitech Internet Keyboard und bin damit zufrieden. Ja, den Apfelsaft hat sie nicht so gemocht, aber bis auf die linke Shift Taste ist nix draufgegangen. Puh! Naja, mal sehen was mit den neuen Cherrys ist, aber ich glaub die OEMs haben den Ruf total ruiniert.

    Aber die Xpress sieht recht interessant aus... ich hoffe das Sie in die Geschäfte kommt, bestellen kommt bei einer Tastatur definitiv nicht in Frage.

    Ps: PC-Welt, wie wäre es mit Bild verkleinern oder Scrollbalken erlauben? Nicht jeder hat 1600er Auflösung...
     
  5. JanSa

    JanSa Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Soll jetzt keine Kritik sondern nur eine Frage sein, aber was für einen Sinn macht denn eine schnurlose Tastatur und ein schnurloser Trackball? Bei einer Maus kann ich das ja noch verstehen aber ein Trackball und erst Recht eine Tastatur stehen doch eh immer an der selben Stelle. :confused:
     
  6. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Habe mir die neue Cherry Solar zugelegt und bin damit zufrieden. Klar, so robust wie meine 10 Jahre alte ist sie nicht, aber das Arbeiten mit den Zusatztasten geht flott von der Hand, auch die Maus kann sich sehen lassen.

    cu
     
  7. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Ich find diese uralten Tastaturen geil... die mit den Federn unter den Tasten, noch ohne Gummi und den ganzen Scheiß :D und jetzt sitzen wir hier mit unseren dreckigen OEM Tastaturen (ich grad an 'ner KWD-205D0) und wundern uns woher der Dreck unter den Tasten kommt... früher war eben alles besser, auch die Tastaturen... :)

    BTW hab mir jetzt auch so eine neckische Linuxtastatur von Cherry (RS6000M) zugelegt... vielleicht hat die ja endlich mal 'ne vernünftige Leertaste... man wird sehen.

    Wobei ich die Solartastatur aus dem Artikel net schlecht find... aber wenn man z.B. morgens aufsteht und an den Compi will, wenns noch dunkel ist, wie lange braucht die dann zum Reagieren? Und ist die Ausgabe nicht sowieso verzögert?
     
  8. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Also ich habe hier eine G82-3504LAADE
    und die leistet ohne mucken ihren Dienst seit einigen Jahren
    Die Profi Tataturen sind halt um Klassen besser kosten aber auch dementsprechend mehr

    Das mit dem Solarberieb ist doch mal eine super Idee
    aber mal abwarten wie teuer die dann wird
     
  9. Kugelfisch

    Kugelfisch Byte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    34
    Ich habe die G83-13000 (Cherry CyBo@rd) jetzt schon 'ne Zeit, und bin damit vollstens zufrieden... guter Druckpunkt, sehr stabil, angenehm zu tippen!

    Und passt farblich hervorragend zu Logitechs MX500... :)
     
  10. yeTTiz

    yeTTiz Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    189
    Ich nutze seit meinem ersten PC (486 33MHz) Cherry-Tastaturen, und Logitech-Mäuse, hab auch ne MS-Explorermaus, aber Logitech ist in sachen Maus die erste Wahl. Allerdings sind die Funkmäuse nicht für mich.
    Hab jetzt ne RS 6000 M und bin wieder voll zufrieden, der alten Tastatur fehlten leider mit der Zeit ein Paar Tasten :D , funktionieren tut se noch ohne Probleme.

    Bei Kunden wird meistens erstmal ne günstige ausgeliefert, dann gibt es ein grosses Geschrei, und dann wird ne Cherry geliefert, die Chefs wissen halt nicht das ne Cherry auch wirklich besser ist.

    so long yeTTi
     
  11. cumga1

    cumga1 Guest

    ne, hab ich noch nie probiert.

    das denk ich mir, dass sie dann kaputt ist, sowas mach ich normalerweise mit meinem pc ja auch nicht, und außerdem darf eine 17?-tastatur auch kaputt werden, wenn man sie unnötig strapaziert.

    auf jeden fall gefällt mir bei logitech, dass schon die billigmodelle einen guten bedienerkomfort haben, was man bei cherry nicht unbedingt behaupten kann.

    ps: ich kaufe nix bei media markt, saturn, oder discountern, ich kauf auch bei nem kleinen pc-händler, der mich seit ungefähr 10 jahren sehr gut berät. einer der besten (und leider auch teuersten) in meiner umgebung.
     
  12. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    @cumga1

    Ich vermute mal, du hast noch keine "große" Cherry wie die G80-3000LAMDE ausprobiert oder?
    Sowas gibt es nicht bei Media-Markt und Co., sondern eher bei den gutsortierten PC-Händlern.
    Kipp mal einen Blumentopf mit Seramis über deine Logitech - ob die dann auch noch so funzt...?:cool:
     
  13. cumga1

    cumga1 Guest

    diese OEM-Tastaturen von Cherry kann ich auch nicht ausstehen. In 6 Computersälen an unserer Schule sind die vertreten, und wir haben 2 oder 3 Jahre, je nachdem, welchen Zweig man wählt, Textverarbeitung (Schnellschreiben mit dem 10finger-System, Briefe schreiben, ...) und das ist der horror, kann ich nur sagen.

    diese tastaturen gehen extrem schwer zum tippen.

    ich muss sagen, ich bin mit logitech voll und ganz zufrieden. ich verwende ein etwas älteres modell der billigen standard-tastatur von logitech, 17 euro hat sie gekostet, und ich liebe diese tastatur, der ideale wiederstand bei den tasten und ein klarer druckpunkt. microsoft-tastaturen find ich auch ganz gut, aber bitte nicht cherry, es sei denn, sie übernehmen die technologie von logitech *gg*
     
  14. Udo Kammer

    Udo Kammer Guest

    Solange ich bei Logitech an einem Empfänger das Cordless Desktop Optical und den Cordless Optical Trackman betreiben kann, gibt es für mich keine Alternative. Und eine Cordless Maus kommt für mich aus gesundheitlichen Gründen (chronische Sehnenscheidenentzündung) nicht in Frage.

    Früher habe ich im übrigen nur Tastaturen von Cherry eingesetzt.
     
  15. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Also meine G80-3000LAMDE, die ich vor etwa drei Jahren kaufen musste, nachdem das Vorgängermodell wegen Kabelbruch hin war (Nach 8 Jahren treuen Einsatz!) ist Top.
    Es kommt wohl auf's Modell drauf an.
    Als ich meinen neuen PC bekam, war auch ein OEM-Cherry dabei, aber die wurde ratzfatz durch die alte 3000 ersetzt und der Versuch mit einer Logitech - brrrrrrrr.
    Nene, ich bleibe meiner 3000 Treu! Ob hardcore-gaming oder entspanntes Schreiben - Super, präzise, einfach schön!:D
    Cherry G80-3000LAMDE = :bet:

    (Hab soeben mal unter die Tastatur geguckt und die genaue Bezeichnung hingeschrieben... Man weiss ja nie, ob die jemand braucht...);)
     
  16. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    vor allen dingen labberige Tastaturen ohne click, da wird das Schnellschreiben zur Quälerei
     
  17. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Mal wieder alte Threads ausgraben :D Ich kam inzwischen in den Genuss einer hochwertigen Cherry, und muss sagen das der Anschlag genial war. Und dann hab ich auch noch die CyMotion im Vobis entdeckt. Toller Anschlag.
    Die Qualität der Logitechs... naja. 'W' reagiert nicht mehr so richtig, d.h. man muss bei der Taste weiter als der eigentliche Druckpunkt durchziehen, dann klappts auch mit dem Buchstaben. Linke Shift Taste ist immer noch defekt (wasserdicht ist sie also nicht, was bei mir doch ab und an gebraucht werden würde), die Tasten haben sich schon abgenutzt (Beschriftung weg, Plastik ist nun glatt statt leicht rau und teilweise noch weiter abgenutzt), und diese Handablage ist angebrochen (schöner Riss drin).
    Schlecht war die Tastatur nicht, aber bei den neuen Logitechs hat sich nicht viel getan, finde ich, der Anschlag ist fast der selbe, und die Cherry ist da bei weitem überlegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen