1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Angst vor Dialer ?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Pinky69, 4. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinky69

    Pinky69 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    168
    Hallo,

    ich hätte da einmal eine prinzipielle Frage.
    Wenn man über DSL und Router ins Internet geht, muß man dann auch angst vor Dialer und ähnlichem haben ?
    Oder sind diese nur für analog und ISDN User gefährlich ?

    Grüße

    Pinky
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mein Posting, 2ter Link, der 5`tletzte Beitrag in diesem Forum klärt auf was genau du schonmal gehört hast ;) ...

    Das ist die einzige Möglichkeit per DSL, von der Kostenhöhe her, Dialermäßig abgezockt zu werden!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Sag' ich doch. Oder einfach ausgedrückt: Versuch mal mit DSL deine Oma anzurufen Wirst feststellen, das geht nicht, weil man mit DSL keine Telefonnummer wählen kann.:)
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    :was:

    Mach die Leute nicht kirre!
    Es kann keine DSL Dialer geben da DSL keine Telefonverbindungen herstellen kann.
    http://www.dslweb.de/dialer-und-dsl.htm
    und nochn interessanter Link: http://www.dsl-user.de/forum/showthread.php?t=730

    Und noch die DialerFAQ:
    http://www.trojaner-info.de/dialer/faq.shtml
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Also entweder trügt dich dein Gedächtnis oder es war ne Ente. Wie hier schon richtig angemerkt wurde, geht das technisch nicht. Allerdings haben viele parallel ISDN am Rechner hängen. dann kann es schon passieren, daß sich ein Dialer einnistet und dafür sorgt, daß man statt mit DSL-Flat mit ISDN-190 ins Netz geht :D
     
  6. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    gehört habe ich davon auch schonmal, muss ich gainmarv recht geben. Ob diese jedoch verbreitet sind und ernsthafte Gefahren mit sich bringen, glaube ich ehrlich gesagt nicht.
    Deshalb würde ich sagen, mit DSL + Router (Hardware Firewall) bist du auf der sicheren Seite.
     
  7. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    also für DSL anschluss besteht keine gefahr... ich hab da aber mal gehört das es schon erste dialer für dsl geben soll... weiss aba nich mehr genau...
     
  8. Pinky69

    Pinky69 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    168
    Puhhh !!!!

    Eine gewisse Erleichterung macht sich breit. :p :p

    Danke und Gruß
    Pinky
     
  9. DerSchaffi

    DerSchaffi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    bei DSL besteht überhaupt keine Gefahr.

    Auch als normaler ISDN Benutzer habe ich keine Angst mehr vor diesen Teilen. Weil selbst wenn sich einer bei mir unbemerkt einnisten würde, dann ist es bestimmt keiner mit Zulassung. Und dann braucht man dank den neuen Gesetzen nicht mehr zahlen.
    Ab und an wendet sich in Deutschland halt doch mal was zum guten...

    mfg

    Schaffi
     
  10. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo Pinky!

    Dialer brauchen einen Telefonanschluß. Egal ob ISDN oder Analog.

    DSL ist im Prinzip ein Netzwerkanschluß. Kein Telefon.

    So besteht für DSL KEINE GEFAHR. Auch kenne ich keinen Dialer, der einen Router "angreift". Ist aber für ISDN/Analog denkbar.

    Ein Restrisiko besteht für ein "Faxmodem" mit dem Parallel eine 0190-Nummer gewählt werden könnte (konnte? Neue Gesetze?).

    mfg
    Raphael
     
  11. Pereira

    Pereira Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    43
    Hallo Pinky69!

    Ich durfte mich kürzlich mit dem Rechner eines Bekannten beschäftigen, der bislang ohne jeglichen Viren-, Trojaner- oder Adware-Scanner ausgestattet war und auf dem mit Internet Explorer gesurft wurde.

    Ich habe diese Programme installiert und beim Scan irgendwann nicht mehr mitgezählt, wieviele Dialer gefunden wurden - es waren einige.
    Der Rechner geht über DSL und Router ins Internet und die Dialer hatten keinerlei Folgen für die Telefonrechnung. Offenbar ist das also - anders als bei analog oder ISDN - ungefährlich.

    Bei "Selbstversuchen" an meinem eigenen Rechner mit DSL hat sich bislang noch kein Dialer einwählen können. Ob das irgendwann möglich ist, weiß ich nicht.

    Auf dem Rechner eines Bekannten, der analog surft und öfter wegen Dialern zahlen "durfte", habe ich Netscape als Browser installiert, seither ist da Ruhe.
    Also: Bei DSL und Verwendung eines alternativen Browsers dürfte man sicher sein.

    Gruß
    Pereira
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen