+++ Angst vor Trafficbetrügern ??? +++

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Danosch, 8. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Danosch

    Danosch ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Ich möchte mir demnächst meine eigene (erste) Homepage ink. Domain registrieren und habe mir diverse Angebote durchgeschaut.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob der angegebene Traffic ausreichend ist. Bei Überschreitung soll man eine Zusatzzahlung pro überschrittenes GB leisten. Das ist auch alles in Ordnung, ABER ...
    was ist wenn mein Traffic zu stark überschritten wird? Gibt es dagegen irgendwelche Absicherungen z.B. Trafficlimits oder so etwas ähnliches?

    UND ...

    Muss man sich vor Betrügern in Acht nehmen, die einem per automatisiertem Verfahren den Traffic überlasten wollen um so die Rechnung in die Höhe zu schrauben?


    Antworten sind erwünscht !

    Daniel (16)
     
  2. chino_hh

    chino_hh Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    49
    Um welches angebot geht es denn und wieviel Traffic ist den inklusive?

    Was willst du denn auf der Website anbieten? Irgendwelche traffic-intensiven Inhalte?

    Fragen über Fragen
     
  3. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Arcor z.B. schaltet die Homepage bei Trafficüberschreitung bis zum Ende des Abrechnungszeitraums ab, da gibts keine Mehrkosten.
     
  4. Danosch

    Danosch ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    also ich will eigene lieder hochladen

    wieviel traffic ich zu verfügung habe ist eig egal es kommt nur darauf an das ich mich dagegen sichern will eine zu starke überlastung zu haben und dadurch zu hohe kosten


    @ jojo: danke ich werd mich mal auf der seite umschauen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen