1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Animierte Videos aus einfachen Bildern?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von bjsonic, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bjsonic

    bjsonic ROM

    Hallo,

    bin ja noch ganz neu hier - aber habe auch gleich eine harte Nuss zum knacken für Euch. Nun denn...

    Ich bin seit einer Zeit auf den Seiten der ESA und NASA unterwegs und habe mir ein paar hochauflösende Bilder (5000 x 3000 Pixel) dort heruntergeladen.

    Nun möchte ich gerne von einem gewählten Bildausschnitte (nennen wir ihn mal A) zu einem anderen Bildausschnitt (B) fahren. Die beiden Punkte ergeben ja sozusagen eine Strecke, d.h. die "Kamera" soll nun diese Strecke abfahren und baut aus den Einzelbildern dieser Strecke ein Video.

    Ich hoffe, ich konnte das jetzt verständlich beschreiben. So ein Programm suche ich jedenfalls. War hier schon in der Software-Ecke und habe mir alles mögliche probehalber installiert, aber das, was ich suche war nicht dabei.

    Wer kann mir helfen?

    Viele Grüße aus Pinneberg
    Björn
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Hallo,
    das ist wirklich ein kompliziertes Vorhaben. Aber ich hätte da eine Idee:
    Als erstes nimmst du ein beliebiges Bildbearbeitungsprogramm (IrfanView oder so) und schneidest aus deinem Riesenfoto kleine Ausschnitte, die den "Weg" markieren.
    Diese *.jpg wandelst du in MPEG-Standbilder um (VCDEasy kann das sehr gut.
    Diese Standbilder lädst du in ein Video-Berabeitungsprogramm, das Übergänge (Aus- und Einblendungen) erzeugen kann und blendest von einem Standbild zum nächsten. Dann müsstest du einen "Film" bzw. eine Dia-Show haben, die deinen Vorstellungen ziemlich nahe kommt.

    bonk
     
  3. bjsonic

    bjsonic ROM

    Hi,

    das ist grundsätzlich keine schlechte Idee - nur beim diagonalen Scrolling wird es dann problematisch. :D

    Wenn mich nicht alles täusch, hatte ich über so eine Software mal vor 2 Jahren in der c't gelesen. War super-billig gemachte Freeware... aber auch dort konnte man mir nicht mehr weiterhelfen. Ganz toller Laden.

    Naja, vielleicht fällig ja jemandem noch was ein? :)

    Gruß
    Björn
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Hi, was meinst du damit?

    bonk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen