Anmeldung im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von jjr, 5. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jjr

    jjr ROM

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ich habe bei mir zu Hause einige Computer miteinander vernetzt. Um aber z.B. per shutdown Befehl o.ä. andere Computer fernzusteuern brauche ich Administratorrechte auf diesem Computer. Meine Frage ist jetzt, wie kann ich es umgehen, dass sich XP automatisch als Gast anmeldet, wenn man in der Netzwerkumgebung auf einen Computer zugreift bzw. wie ich danach mich noch unter einem anderen Benutzernamen auf dem fernzusteuerenden Computer anmelden kann?
     
  2. MadMax04

    MadMax04 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    10
    ich habe das gleiche problem, bin nur einige schritte zurück. wie kann ich mich denn überhaupt auf dem anderen rechner einloggen?

    habe auf beiden rechnern jeweils nur ein benutzerkonto, beide benutzernamen sind gleich (toni), haben admin-rechte. wollte per shutdown-befehl den anderen rechner herunterfahren können. wie also kann ich mich auf dem anderen rechner einloggen, damit ich per remote den rechner runterfahren kann? laut xp kann man einfach per verknüpfung den netzwerkrechner mit dem befehl shutdown -m \\rechnername runterfahren. das funzt bei mir aber nicht.

    bitte bitte helft mir :) thx
     
  3. jjr

    jjr ROM

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    2
    Hey, vielen Dank für die Antwort. Gibt es denn keine Möglichkeit sich per Netz an einem anderen Computer unter verschiedenen Benutzernamen anzumelden? Unter 2000 konnte man noch einen Benutzernamen und zugehöriges Kennwort manuell eingeben...
    Wäre für eine weitere Hilfe sehr dankbar!!
    Gruß, Julius
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn du dich als KLAUS auf dem anderen Rechner einloggen willst, muss es auf diesem Rechner auch einen Benutzer KLAUS geben. Diese müssen latürnich den selben Gruppen angehören und die gleichen Berechtigungen haben.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen