1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Annehmbare PC-Konfiguration?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von zonk, 10. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    Hallo,

    ich hab mal so im Kopf meinen neuen PC zusammengestellt und möchte von euch wissen, was ihr davon haltet:

    Platte: Maxtor D740X-6L 6L040J2
    DVD: Asus DVD-E616
    Board: Shuttle Spacewalker AK-35GTR
    CPU: AMD Athlon XP 1800+
    RAM: 2x DIMM 128MB PC266 DDR CL2.5 (PC2100)
    Grafik: Gainward Cardexpert Geforce 2 Ti 500 XP

    von kleinigkeiten wie floppy oder soundkarte seh ich jetzt mal ab...

    bin für jeden kommentar dankbar!
     
  2. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    hi

    ich würde ja die g3ti200 nehmen, aber wenn man nicht nur zocken will reicht ne g2ti allemal aus.
    im übrigen ist es ein skandal was sich so alles geforce 4 nennen darf...

    mfg Alex
     
  3. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    wegen geforce 4 mx - in der pcwelt 4/02 steht, dass die nicht so empfehlenswert ist weil die shade-einheiten (oder so ähnlich) fehlen und wegen anderem zeugs. bin ich da nicht mit einer gf2 ti oder gf3 besser dran?

    und danke wegen speicher - werde 2x 256 DDR CL 2,5 um insgesamt 184 ? nehmen.
     
  4. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    Hallo Steffen,

    den kühler hab ich versehentlich weggelassen - natürlich brauch ich einen.

    wegen dem speicher: die zwei 128er module waren bei weitem der billigste DDR-RAM, den ich gefunden hab (0,33 ?/MB). aber was heißt eigentlich das cl2.5 ? gibts da einen unterschied?

    hast du vielleicht noch einen tipp für eine grafikkarte (preisklasse 150 - 180 ?) ?

    mfg zonk
     
  5. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    [gelöscht]
     
  6. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    nunja hier meoin vorschlag (im bezug auf deinen)

    dvd pioneer 106s oder toshiba
    baord: abit oder msi (mit raid on board)
    ram 1x 256mb
    grafikkarte ati oder deine
    netzteil 300-350w
    gehäuse je nach ausbauwunsch big
    [Diese Nachricht wurde von ddc605 am 11.03.2002 | 00:49 geändert.]
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ist klar, dass Du ein Kühler brauchst ;-), sollte man auch sorgfältig auswählen - Lautstärke und Kühlleistung. Deine Grafikkarte ist eigentlich ok -obwohl sicherlich auch die Entwicklung(Preis) bei GF4 MX440 und MX460 ein Alternative bringen kann. Beim Speicher würde ich nicht unbedingt sparen - für ein paar Euro mehr einen Markenspeicher 256MB CL2,5 oder CL2 (der ist etwas schneller) machen sich bezahlt - Du hast eine Fehlerquelle (fast) ausgeklammern. MfG Steffen
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, zwei Kleiinigkeiten fehlem außerdem : Netzteil (3,3V 20A !) und ein vernünftiger CPU-Kühler (oder Boxed AMD XP ?). Die Grafikkarte ist von Haus zwar schon übertaktet (Speicher 500MHz) - natürlich trotzdem ok. Das Board macht eine ganz guten Eindruck, ich würde aber trotz 4-Speicherslots lieber 1x256MB verbauen. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen