Anonym im Netz???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von PC Freak80, 8. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC Freak80

    PC Freak80 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    17
    Hallo!!

    Habe da ein kleines Problem. Mein derzeitiger Internetanschluss läst alle Daten durchgehen, soll heißen auf einer Testseite (welche unter anderem Anzeigt welche IP man hat) konnte ich sogar meinen Wohnort anhand der IP erkennen.

    Das will ich natürlich nicht. Schließlich geht es nicht jeden etwas an wo ich wohne usw. Ich möchte also meine Privatsphäre im Netz schützen.

    Also habe ich mir kurzer Hand diverse Programme besorgt die mir eine gewisse anonymität im Netz verschaffen sollten. Darunter das Programm JAP und Steganos Internet Anonym 6.0.8. Die installation beider Programme war echt super einfach.

    Wobei mir das Programme von Steganos, wegen diversen Zusatztools besser gefallen hat.

    Das Problem ist nur: Sobald eines Programme installiert war, konnte ich nicht mehr ins Internet. Wenn ich den IE 6 öffnete kam nach kurzer Zeit eine Fehlermeldung. Seite konnte nicht gefunden werden.

    Heißt das nun für mich das ich auf ewig meine IP preisgebe ???
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Wäre das schlimm ? Das tun wir alle, und solange du nicht aktiver Terrorist bist oder Bilder mit Kinder****ografie vertickst, ist das ja nicht schlimm.

    Bei mir kriegt man mit der IP als Wohnort Stuttgart raus. Ich wohne aber in einem Vorort. Der Grossraum Stuttgart hat ca. 3.000.000 Einwohner. So what ?

    Ausserdem bremsen diese Proxys die Internetverbindung ganz schön aus. Und: woher weißt du, wie anonym so ein Proxy wirklich ist ? Ausser, dass der Betreiber, den du nicht kennst, es behauptet ?
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Ohne Adresse keine Post - egal was div. Anbieter von sog. Sicherheitssoftware beteuern.

    Gruss, Matthias
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die beste Variante zum Anonymisieren ist JAP.

    http://anon.inf.tu-dresden.de/

    Hatte jetzt mal die Internet Suite von Steganos getestet mit dem Proxy-Mix. Das kann man bei komplexen Seiten wegen der Geschwindigkeit vergessen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen