Anonym surfen

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Icesoft, 26. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Icesoft

    Icesoft ROM

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    wer kann mir helfen?
    Suche eine Möglichkeit, meine IP-Adresse während der Online-Zeit ständig zu ändern.

    Bitte schnell antworten!

    Danke
     
  2. michag

    michag Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    299
    hallo icesoft,

    ein wenig spät, sorry.
    hast du es mal mit JAP versucht? das findest du unter http://anon.inf.tu-dresden.de/

    gruß

    m.
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Oh, oh, oh!

    Klar kann man die IP wechseln, ständig, nur eben nicht beim eingewählten Server oder bei dem Server, mit dem man gerade verbunden ist. Aber man kann sogar gleichzeitig mit unterschiedlichen IP\'s bei ein und dem selben Server angemeldet sein. Das Zauberwort heist Proxyserver...

    grüße wickey
     
  4. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Hallo,
    Technisch kann ich nicht allzu viel mitreden, aber das mit der wechselnden IP scheint doch sehr unwahrscheinlich. Ein Server schickt seine Pakete schliesslich an diejenige Adresse zurück, die sie angefordert hat, und wenn sie inzwischen gewechselt hat...
    Ich weiss aber dass es bestimmte kommerzielle Dienste wie z.Bsp anonymizer.com gibt, die anonymes Surfen ermöglichen. Ihre Server kennen natürlich die jeweiligen IPs der Kunden, konsultieren das aber Web an ihrer Stelle mit der eigenen IP und reichen die Daten dann weiter. Logfiles werden aber auch hier aus rechtlichen Gründen geführt. Das kann man rechtfertigen aber nur solange es keinen Missbrauch gibt und wer weiss das schon.
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    HI,

    siehe meine Antwort bei species.

    mfg ghostrider
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Michael,

    sorry , daß ich mich einmische... aber ganz recht hast Du auch nicht, wenn Du sagst, daß man bei IP - Wechsel aus dem Netz fliegt.

    Siehe hierzu mein Beitrag "Absolute Anonymität im Web möglich / Sinnvoll??"

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=56329

    sowie meine Beiträge zu IP-"Hijacking" und IP-Spoofing.

    mfg ghostrider
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 28.05.2002 | 02:36 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 28.05.2002 | 02:41 geändert.]
     
  7. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Der Server weiß bescheid??? Der Telefonanbieter weiß bescheid der Server nicht!!! Der Server z.B. Compuserve oder AOL holen sich ihr geld über deine Rufnummer bzw. Uber deinen Zugang. Bei CallbyCall erfährt der SERVER nix.

    Wieder ein dummes beispiel. Zahlst du deine Telefonrechnung nicht gibt z.B. die Telekom deine Online Kosten zurück and den Server. WARUM???? Weil der jetzt sein geld nicht bekommt...!! Das erfährt er jetzt erst von der Telekom. Die gibt deine Adresse raus. Damit er die Belangen kann. So funktioniert das der Server weiß NIX NIX GARNIX....!

    Das ist der feine Unterschied! IP sind nur die zugewiesenden ZUGÄNGE die nichts mit deiner Telefonnummer zu tun hat.

    Aber egal... ich habe wohl zu viel Lange weile...blablablbalablablabalbalablalab...

    CU LEUTE
     
  8. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Lass mich raten du hast ärger mit irgend welche Idioten die deine IP sehen können!!! Kein Problem...

    Solange es dir nicht um die Sofortige WIEDERERKENNUNG gekt brauchst du dir um eine Identifiezierung keine sorgen machen das kann noch nichtmal der Server wo du eingewählt bist! Und brauchst auch keine Angst haben... das da jemand rausbekommt wer du bist! Das ist so sau schwer das sogar das BKA sich mit jeden kleinen Telefonanbieter rumärgern muss um dan wegen Datenschutz keine Auskunft zu bekommen.

    Ein Beispiel. Ruf mit einem Händy eine 0800 Nummer an.... Wenn jetzt der 0800 besitzer rausbekommen will wer da anruft und eine ISDN FANGSCHALTUNG hat. Bringt das GARNICHTS. Weil die einzelnen Anbieter ihre Daten nicht abgleichen KÖNNEN.

    Also Schei* auf das IP wechseln.

    An sonsten.... keine ahnung wie du das ständig wechseln kannst geht glaube ich nicht weil du jedesmal aus dem NETZ fliegen würdest wenn du changed!!

    cu

    Bochesoft
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen