1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Anruf per PC

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von stefan190976, 24. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefan190976

    stefan190976 Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    ich habe folgende Frage: Im Outllok bin ich darauf aufmerksam geworden, dass man direkt über den PC einen Kontakt anrufen kann. Ist das auch so möglich, dass ich den PC wählen lasse und dann, also nach Verbindungsaufbau, das Gespräch von meinem Telefon führe? Also sozusagen so, dass ich nicht sebst wählen muss.

    An Software habe ich WindowsXP und Outlook XP. Mein PC ist über einen Elsa-Router per LAN an das ISDN angeschlossen. Meine Telefone (analog) laufen über eine Eumex 404 PC. Installiert habe ich RVS-COM von ELSA inkl. CAPI.


    Gibt es eine solche Möglichkeit, vielleicht eventuell mit den vorhandenen Mitteln? Wenn ich andere Hardware brauche, mit denen so etwas funktionieren sollte, dann schreibt mir dies bitte. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruss

    Stefan
     
  2. gencman

    gencman Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi, so ein Anruf sollte problemlos über die mitgelieferte Konfigurationssoftware der Eumex-Anlage möglich sein. Da ich Deine Eumex-Anlage nicht kenne, kann ich Dir beschreiben wie das bei einer anderen TK-Anlage funktioniert. Also bei der Teledat X120 wird eine Konfig-Software mitgeliefert, die zum Einrichten der MSN (Mehrfachrufnummern) für die analogen Telefone gedacht ist.

    Wenn die Software die Anlage identifiziert hat, hat man ebenfalls die Möglichkeit unter dem Symbol Telefonie eine Rufnummernliste zu erstellen (im beigelegten Adreßbuch).

    Wenn Du dann jemanden anrufen möchtest, kannst Du dann auf einen Eintrag im Adreßbuch doppelklicken und die Einwahl wird durchgeführt.

    Da manche Eumex-Geräte in der Regel mehr Funktionen bieten (z.B. 4 Nebenstellen anstelle von nur 2 wie bei der Teledat X120) müßte bei Deinem Konfigurationsprogramm eine solche Telefoniemöglichkeit ebenfalls existieren. Am besten Mal im Handbuch nachsehen oder die Hotline anrufen....

    Alles Gute
    gencman:)

    P.S.: Um die Konfig-Software zu benutzen, muß natürlich die Eumex and den PC angeschlossen sein. Aber auf keinen Fall zwei ISDN-Geräte am gleichen PC betreiben (passive ISDN-Geräte können laut Capi-Spezifikation nur alleine an einem PC betrieben werden). Sonst sind Probleme nicht ausgeschlossen.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen