1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Anschluss dreier PC per Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Bonnsche, 24. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bonnsche

    Bonnsche Byte

    Registriert seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    11
    Da ich noch eine Laie bin, weiss ich noch nicht wie ich die PC anschließen soll.
    1 PC als Zentrale und die 2 als normaler PC.
    alle haben Win2k und haben alle den Realtek Netzwerkarten.
    Kann man im Web rigenwo Erklärungen finden??
    Bin für eure Hilfe dankbar

    Gruss Bonnsche
     
  2. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Hallo!

    So ein quatsch! Wieso sollte er denn einen HUB und Rj 45 kabel kaufen? Für Internet-Übertragung reicht ein BNC Kabel volkommen aus, weil man da niemals mehr als 10MB/sek übertragen kann! Also wieso teuer wenns auch billiger geht? Ich hab 6PC`s vernezt, zwar mit HUB, aber den hab ich geschenkt bekommen! Als software benuzte ich Sygate, das klappt ziemlich gut, aber das Prog ist shareware, ausserdem weiß ich nicht, ob es die alte Version davon noch gibt, mit der neuen Version hatte ich probleme!

    MFG

    HaXan
     
  3. another

    another Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    17
    Also ich habe hier eine Anleitung für 2 oder mehrere PC geschrieben die dir wohl weiterhilft. http://www.win-report.com
     
  4. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Wenn hier jemand BNC oder Koax erwähnt so sollte er mal aufwachen, wir sind heute im Jahr 2002!

    Heute nimmt man NUR noch 10/100 MBit Karten mit UTP/STP Kabel das hat den Stecker RJ45 und sollte mindestens CAT5 sein

    Es gibt günstige Pakete mit Switch, 2 Karten und zwei Kabeln dabei von vielen Anbietern. Du brauchst lediglich eine weiter (möglichst) baugleiche Netzwerkkarte und ein passendes Kabel dazu kaufen.

    Das dürfte zusammen maximal 165 Euro kosten (z.B. im Media Markt von NetEasy by D-Link u.a.)

    Mit Win2K ist die komplette Software bereits vorhanden. Wie es gemacht wird steht in vielen PC-Zeitschriften.

    Bei Windows sollte es aber auch eine Hilfefunktion geben.
    Man fängt grundsätzlich immer mit dem PC an, der auch den Internetzugang als Master haben soll.

    P.S.: Für ADSL brauchst Du in diesem einen PC zwei Netzwerkkarten
     
  5. VerstehNix

    VerstehNix Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    45
    Zur Hardware:
    Es stimmt nicht, dass in jedem Fall ein Hub nötig ist - das hängt von der Art der Verkabelung ab. Ich selbst bevorzuge nach wie vor die alten BNC-Koaxial-Ethernet-Karten. Nachteil: Nur 10 MBit/s, kein Vollduplex-Betrieb (gleichzeitiges Senden und Empfangen) möglich. Für das Hin- und Herschieben von Dateien und für einen gemeinsamen Internetanschluss reicht es aber auf alle Fälle.
    Vorteil: Kein Hub nötig, so dass ich ohne weiteres weitere PCs anschließen kann - außer einem Kabel (und einer Netzwerkskarte in dem PC) ist nichts nötig. Allerdings müssen alle verwendeten Karten einen Anschluss für die BNC-Koaxial-Kabel haben, was beio neuen Karten nicht unbedingt der Fall ist..

    Zur Software/Konfiguration:
    Ich selbst habe mein Netz ursprünglich mit Hilfe des PC-Welt-Artikels "Ihr eigenes Netz" von 10/98 konfiguriert. Allerdings bezieht sich der Artikel auf Win 9X - vermutlich ist Win2K wegen der differenzierteren Zugriffsrechte etwas schwieriger zu konfigurieren. Die Grundlagen zu TCP/IP etc. müssten jedoch übertragbar sein (zulässige Adressen etc.) Der Artikel müsste hier doch zu finden sein, oder?
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    bei 3 PC\'s brauchst du jedenfalls nen HUB, am besten einen der 10/100 Mbit kann - und natürlich die 100 Mbit kabel mit stecker (RJ 45 heisen die vermutlich)(kategorie 5) - für jede netzwerkkarte eins
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen