1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Anschluss von 2 HDD}s und 2 CD-Roms

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mopic, 28. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mopic

    mopic Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    In welcher Reihenfolge schließe ich die Geräte an (master/slave). gibt es ein bevorzugte reihenfolge?
     
  2. IDE HDD Brenner usw richtig anschließen:
    http://www.nickles.de/c/s/5-0005-106-1.htm
     
  3. Applefan

    Applefan Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    121
    kommt auf dein Board an. Wenn beide IDE-Kanäle ATA100, sind dann geht auch: 1.Port: 1.Festplatte als Master und CD als Slave. Am 2.Port 2.Festplatte und Brenner als Slave. Das hat denVorteil, dass CD und Brenner nicht am gleichen Port hängen und das Ganze beim CD-Direktkopieren besser läuft. Sonst aber auch nix. Allerdings brauchst du dann zwei 40/80 IDE-Kabel, damit beide Platten volle Leistung bringen.

    Die Variante Platte/Platte bzw. CD/Brenner geht aber auch. Dann reicht auch ein 40/40 Kabel für CD und Brenner und ein 40/80 für die Platten.
     
  4. Adua

    Adua Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    47
    Ich würde beide Platten an einen IDE-Bus hängen und beide CD-ROMs an den anderen.
    Da ich nicht so sehr erfahren bin, kann ich es aber nicht vernünftig begründen, ich könnte mir jedoch vorstellen, dass eventuell die CD-ROMs sonst die Platten ausbremsen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen