1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Antistatische Verpackung

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von CChristian, 18. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CChristian

    CChristian Guest

    Hallo,
    da ich vorhabe, in nächster Zeit einige PC-Bausteine zu verkaufen (Grafikkarte, RAM, Mainboard), muss ich mir Gedanken über die Versandverpackung machen.

    FRAGE:
    Wie verpacke ich die Bauteile am besten antistatisch? Die Antistatiktüten sind leider nicht mehr vorhanden und daher muss ich mir eine andere Lösung suchen...

    Gruß
    CChristian
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo CChristian,

    ich weiß ja nicht, welche Gefrierbeutel Du benutzt, die meinigen kann ich mit ein wenig Reiben wunderbar statisch aufladen und an meine Katze heften.
    Im Ernst, die einzig wirklich sichere Verpackung ist die Benutzung dieser speziellen Antistatik-Beutel.
    Es muß nicht zwangsläufig zu Schäden kommen bei Verwendung von ungeeignetem Material, aber es kann.
    Wenn es Dir anderweitig unangenehm ist, Deinen Computerhändler nach geschenkten Beuteln zu fragen, frage ihn, ob er Dir welche verkauft.
    Einige Informationen über geeignete Verpackungen findest Du hier:
    http://www.hennessen-potthoff.www-store.net/artikel/index.php?wg=14

    MfG Rattiberta
     
  3. CChristian

    CChristian Guest

    Ich möchte meinen PC-Laden nicht immer wegen so was belatschern. Ich würde gerne eine einfache aber effektive Lösung favourisieren.

    - Gehen beispielsweise Gefrierbeutel, oder sind die nicht antistatisch?

    - Welche Schaumstoffe eignen sich zum antistatischen Versand?

    - Eignet sich Alufolie?

    Gruß
    CChristian
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Geh doch mal zum Händler "um die Ecke" und frag ihn ob er dir einige abgeben kann. Wenn er PC selber zusammenschraubt, fällt da so einiges von dem Zeug ab und ist sicher froh über einen "Abnehmer" :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen