AntiVir - falsches Updateverfahren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Internetpilot, 14. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Internetpilot

    Internetpilot Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    140
    Hallo

    ich habe gestern die Software AntiVir Personal Edition Classic auf meinen PC gelöscht und habe danach sauber die neue Version 6.32 überspielt. Als ich die neue 6.32 Version installiert habe schaute ich ins Update Verzeichnis und musste feststellen das kein Update drauf war. Ok soweit so gut. Danach habe ich mir gestern Abend das Update geholt, und habe an Virendefinitionen 4 MB geladen. Als ich jetzt gerade wieder Updaten wollte, traute ich meinen Augen nicht. Wieder ladet die Software 4 MB an Virendefinitionen. Ich dachte mit der neuen 6.32 Version gibt es so eine Art inkrementelles Update. Bei der Beta Version ging es ja auch. Da musste ich immer nur die neuen Virendefinitionen laden. Dummerweise habe ich die Installationsdatei der Beta Software nicht mehr. Ist das bei euch auch so oder kann mir jemand helfen. Hab mal keine Lust mehr die ganzen 4 MB immmer wieder zu laden. Meine Versionen lauten folgend:

    6.32.0.6 Programm
    6.32.0.3 Such-Engine
    6.32.0.8 VDF-Datei
    6.32.0.7 AVRep.dll
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Noch fetter kam es bei mir. Siehe den Beitrag "Update AntiVir himmelt Windows" in diesem Forum. Die Programmierer dieses Produkts verdienen die Höchststrafe: Lebenslängliche Dienerschaft bei Herrn Gates.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen