AntiVir Pe = Scheiße?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Nata, 19. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Also langsam reichts mir mit AntiVir PE. Die Updates sind jedesmal so groß (jezt schon 3,8 MB). Wie soll da noch mit einem 56k modem Freude aufkommen? Warum nicht einfach die aktualisierten Daten übers Netz schicken....???

    Also, nun suche ich einen besseren VS, gratis + kleine Udates,, so!
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Avast 4.6 Home - 40 kB-Updates und bessere Oberfläche. Auch in Deutsch...
    Wär das nicht was?
     
  3. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Übe Dich in Geduld, mein Sohn!

    Inkrementelle Updates sind für Herbst 200? geplant. :D
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    AVG Antivirus von Grisoft, inkrementelle Updates längst Standard.

    Wolfgang
     
  5. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Habe ich nun installiert, aber die Free Version ist nur in English. Kann man das nicht irgendwie hacken?
    Wie gut ist das Programm eigenlich? Gibts da einen Virenwächter?
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Ja, gibt es. Starte AVG und klick auf "Control Center". Dort müsste die Komponente "AVG Resident Shield" zu sehen sein. Falls nicht, dann klick auf "View" und auf "Components". Dann klickst du auf "AVG Resident Shield" und dort auf den Reiter "General" und setzt den Haken bei "Display component".
     
  7. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    AntiVir PE ist immernoch das Ressourcenschonendste AV-Programm. In Zeiten, wo immer mehr DSL haben, sind doch die 3,8 MB lächerlich. Mir solls egal sein. Ich mache das Update immer früh morgens halb 5 und es dauert keine 30 Sekunden.

    Für eine kostenlose Software kann man sich hier wirklich nicht beschweren.
     
  8. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Tja, mit DSL ist das ja auch kein Wunder...
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    ... mit den tollsten Falschmeldungen :D
     
  10. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    Das wage ich aber schwer zu bezweifeln, ich denke das NOD32 deutlich Resourcenschonender ist und denoch eine höhere Erkennungsrate als AntiVir hat.


    Grüße Jasager
     
  11. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Ich hatte vorher Norton AntiVirus 2005 drauf und es ist schon erstaunlich wie sich die Software jedes Jahr immer mehr aufbläht.

    AntiVir PE belegt bei mir ca. 3 KB des Arbeitsspeichers und das macht sich überhaupt nicht bemerkbar, während es bei Norton bestimmt über 30 KB sind, die den Rechner auch noch ziehmlich ausbremsen.

    NOD32 kenne ich zwar nicht, wird aber sicher auch nicht ganz ohne Ressoursen auskommen.

    Ich nutze AntiVir eigentlich nur zum Abchecken von Dateien. die ich über Tauschbörsen downloade. Sonst für nix. Sollte der was finden (Ob Falschmeldung oder nicht), wird sie sofort gelöscht. Bin so immer gut gefahren und mein System war noch nie befallen.

    Wenn man seine aktiven Prozesse im Windows Taskmanager etwas kennt, sieht man einen der da nichts zu suchen hat, eigenltich sofort.

    E-Mails, von unbekannten Absendern wandern bei mir sowieso automatisch in den Müll. Interessiert sowieso keinen.
     
  12. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Die Jungs bei AVG scheinen sonntags Ruhetag zu haben - keine Updates?
     
  13. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Naja, das mit den Falschmeldungen kenne ich auch, aber mit den neuesten Updates ist das wieder Geschichte.

    Ich kann mich aber Entsinnen, dass man auf free-av.de versprochen hat, die Updates zu verkleinern. Das haben sie offensichtlich nicht hingekriegt. Aber ich hab ja auch DSL.
     
  14. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Wenn die Leute bei free-av.de zu lange warten, werden sie noch potentielle Kunden verlieren. (Ich bin schon weg) :)
     
  15. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey,
    für AntiVir gibts auf Free-av.de jetzt ein Beta-Tool mit dem nur noch ein inkrementelles VDF-UpDate notwendig ist.
    Zitat:
    --------------------------------------------------------------------------------

    Inkrementelles VDF-Update jetzt als Betaversion auch für die PersonalEdition Classic Windows

    16. September 2005: Neues Beta-Paket verfügbar

    Das inkrementelle VDF-Update ist jetzt als Betaversion auch für alle Kunden der PersonalEdition Classic Windows verfügbar. Das inkrementelle VDF-Update Verfahren wird den Umfang der Virendefinitionsdatei und damit das Downloadvolumen und die Downloadzeit sehr stark reduzieren.

    Zitat:Ende

    Auf http://www.free-av.de/ und dann auf Downloads klicken und dort informieren!
    Gruß
    Börsenfeger
     
  16. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Ja für die Modembesitzer... :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen