AntySpy verwenden ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sweetlife, 1. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Sollte man unter Win XP "AntySpy" verwenden, um auf Nummer Sicher zu gehen ??? Oder was ratet ihr ?!?!
     
  2. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Mit antispy kann mann viele nervige sachen abstellen.(mesenger, senden von fehlerberichten an microsoft usw.) Mann könnte es auch alles selber machen, aber so ist es einfacher.
    gm
    PS.wenns um sicherheit geht zuerst
    http://www.kssysteme.de/htdocs/documents/wxpports.shtml
    dannach
    http://scan.sygatetech.com/tcpscan.html
    Als firrewal verwende ich netdefense-aber eigentlich nur microsoft daran zu hindern von meinen rechner ins internett zu gehen.(service.exe, lsass.exe, svchost.exe, mstask.exe, ntoskernl.exe, explorer.exe, enc2002.exe, word.exe usw. versuchen alle so nebenbei wenn ich ins internet gehe auch was zu tun)
    außerdem sollte mann noch einen virenscanner haben der auch mails scannen kann.

    [Diese Nachricht wurde von GM am 01.12.2002 | 20:48 geändert.]
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Welche "Nummer" willst Du absichern?
    Wovor hast Du Angst?
    Hast Du hochbrisante Daten auf dem PC?
    Wenn ja, ist AntiSpy für die Katz\'

    Sichere Deinen PC lieber erst gegen Viren und unerlaubte Zugriffe von Dir bekannten Personen und gegen Zugriffe via Internet/Netzwerk oder via Tastatur;).
    Bei Microsoft - wenn sie Dich überhaupt wahrnehmen - bist Du ca. Nummer 12.545.678
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Sweetlife !

    Ich denke AntiSpy ist ein sehr empfehlenswertes Tool, wenn es Dir wichtig ist, das Nachhause-Telefonieren von XP zu unterbinden.Es arbeitet nach meiner Erfahrung zuverlässig und mit brauchbaren Erklärungen für das, was im Hintergrund anders eingestellt wird.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 01.12.2002 | 15:18 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen