1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Anzeige im Gerätemanager

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hohewarte, 24. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hohewarte

    hohewarte Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    64
    hallo! habe mir gestern einen gebrauchten, stärkeren PC zugelegt. im gerätemanager ist vor "Andere Geräte" ein gelbes fragezeichen!
    und darunter noch vier fragezeichen:
    1. Audiocontroller für Multimedia,
    2. Ethernet Controller,
    3. PCI Modem,
    4. SM-Bus-Controller.
    was ist da zu machen oder wo liegt da der fehler?

    AMD Athlon XP 2100+
    Win XP Home

    bitte um hilfe!
    mfg ppaul
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    einfach aida32 runterladen bei www.aida32.hu und damit das mainboard auslesen:D
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Rechner aufschrauben und auf dem Mainboard die Modellnummer suchen .
    Dann ab zum Hersteller auf die Website und die passenden Treiber runterladen .
    Alternativ beim Systemstart anhand des Bios-ID das Board identifizieren und Treiber runterladen .
    Ist denn wenigstens der Chipsatz bekannt ?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ok, es is doch fehlercorde 28 :p
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Fehlercode28 - siehe mein Posting vom 24.04.04 22:51 Uhr ....
     
  6. hohewarte

    hohewarte Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    64
    hallo! es erscheint bei allen vier : die treiber für dieses gerät wurden nicht installiert. (Code 28)
    dann: hardwareinstallation nicht möglich!
    die hardware wurde nicht installiert, weil die erforderliche software nicht gefunden wurde.
    danke.
    mfg ppaul
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @AMDUser

    muss ja nicht unbedingt fehlercode 28 sein;)
     
  8. Gast

    Gast Guest

    das gelbe fragezeichen bedeutet das windows keine passenden treiber für das entsprechende gerät hat. deswegen werden solche geräte unter "andere geräte" untergebracht.

    besorg dir die entsprechenden treiber für die komponenten. hat der treiber eine .inf datei, so lösch erst das entsprechende gerät, starte neu und windows fragt dich wieder ob er nach treiber suchen soll oder ob du die treiber manuell aussuchen willst, du klickst auf manuell und gibts ihm den ordner vor, wo die inf datei liegt.

    hat der treiber eine setup oder install datei, so brauchste das gerät nicht zu löschen, sondern führst die datei einfach aus.
     
  9. Jekunx

    Jekunx Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Hi

    Hallo ,

    Es sieht so aus als ob diese Treiber noch nicht installiert sind.

    Anhand deiner Aufzählung tippe ich darauf das die benötigten Treiber auf der CD
    des dazugehörigen Mainboards drauf ist.
    Wenn du keine Cd hast ,gehe auf die Internetseite deines Motherboardhersteller und
    lade dir die dazugehörigen Treiber runter und installiere diese.

    Tschüßi
    Jens
     
  10. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Da sind einige Gerätetreiber nachzuinstallieren.
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wo der fehler liegt, kannst du selber nachschauen: geh mal auf eigenschaften uns dann schau nach dem grund, warum es nicht aktiv ist...
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    1.) Onboard Soundchip des Mobos (lokalisieren und Treiber downloaden und installieren)

    2.) Netzwerkanschlus des Mobos, Abhilfe siehe 1.)

    3.) Onboard Modem des Mobo, Abhilfe siehe 1.) und 2.)

    4.) Chipsatztreiber fehlt, dann auch kein ? mehr, Abhilfe siehe 1.), 2.) und 3.),
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen