1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

anzeigeproblem! ist display defekt?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von tschornt, 14. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tschornt

    tschornt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    hallo! habe riesieges problem: wollte mit tv-ausgang (s-vhs) des laptops (toshiba satellite m30x-122 1,6Ghz 512 MBram, Radeon 9700, Windows XP Prof) film auf fernseher sehen. habe 1. kabel angeschlossen, 2. im anzeigemenu tv-bildschirm als 1.kanal und laptop bildschirm als "klon" geschalten. nun konnte ich einwandfrei filme in powerdvd sehen.
    heute morgen schalte ich laptop an und kann nur noch über tv-bildschirm navigieren. habe ich unabsichtlich etwas verstellt?
    auf dem laptop ist aber noch "etwas" zu sehen, aber nur wenn man ihn aus einem steilen winkel betrachtet sieht man ein sehr, sehr dunkeles bild. es kommt mir vor als wäre das licht des lcd-screens ausgefallen (nicht fachgemäß gesprochen...) . interessant ist, dass ich das problem auch schon beim systemstart habe. ich käme also nicht ins bios.
    kann mir jemand helfen? ist das display defekt? habe ich etwas verstellt?
     
  2. tschornt

    tschornt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    peinlich aber war :aua: : ich kann mir die antwort selbst geben.



    die lösung war einfach: der 2-3mm große schalter von laptop und display, wenn man dieses zuklappt, hatte keinen kontakt. so erkannte der notebook das für mich offene als geschlossen.



    *freu* *freu* *freu* :jump: :jump: :jump:



    alles geht wieder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen