1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ao900amt3b ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tasso, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tasso

    Tasso Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    ao900amt3b <---habe diesen prozessor übrig und denke es handelt sich um einen amd900, bin mir da aber nicht sicher. Kann mir jemand sagen was für einer das ist und was für ein motherboard brauch ich dazu? also welchen typ (SockelA...oder wie die alle heisen), da ich mir via ebay eins ersteigern will. Sollte ich auch auf den Typ vom Arbeitsspeicher achten? gibt es da auch enorme preis unterschiede bei gebrauchten?
    Wollte das das ding so wenig wie möglich kostet, ist für meinen 7järigen sohn, bisi im netzt sürfen und so lern cd`s...zum spielen brauch er den nicht..

    pls help....

    mfg
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Das Board reicht völlig und hat einen SIS-Chipsatz, der stabiler als der VIA KT266 ist, allerdings braucht es 266MHz oder 333MHz DDR RAM.
     
  3. Tasso

    Tasso Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    ECS Elitegroup Mainboard - K7S6A - Sockel A
    denke habe das richtige ersteigert,oder?
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Ein Kombi-Board, das SD-RAM und für ein späteres Upgrade mit DDR-RAM bestückt werden, kann wäre optimal, wie das MSI KT2 Combo-L <klick>
     
  5. Tasso

    Tasso Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    ist ja fix gegangen...
    danke dir..
    werd mich dann auf die suche machen

    mfg
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es handelt sich dabei um einen 900 MHz T-bird (Sockel A) mit 100 MHz FSB. D.h. du solltest dir ein Board zulegen welches entweder mit 100 MHz SD-RAM oder halt DDR-RAM arbeitet.

    Für diesen Prozi reicht auf jeden Fall SD-RAM vollends aus, so dass du ggfs. günstig wegkommen kannst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen