Aol einwahl über Dfü-Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von derflache, 22. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derflache

    derflache Guest

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    2
    Ist es möglich oder machbar sich bei AOL auch ohne diese Software AOL7.0 einzuwählen.
    Bin um Hilfe sehr dankbar.
     
  2. goldbaer

    goldbaer Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    229
    Hallo,
    1. Bei AOL kann man keine DFÜ einwahl vornehmen.
    2. ich glaube die PC-Welt hat mal ein Programm vorgestellt, mit der man die Mails abholen kann.
    3. Muß ich immer wieder feststellen, daß wenn ich mit AOL surfe, habe ich am nächsten Tag so ca. 3-6 Spam Mails in meinem Postfach, und das ohne zu surfen, nur mails holen. Soviel noch zum Thema Sicherheit bei AOL.
    4. Habe einen Unternahmen, den ich nur einmal bei der Einrichtung benutzt hatte. Danach bin ich nie mehr darauf gesurft. Habe gerade heute mal reingeschaut. 30 neue Mails warteten auf mich.
    ??????????????

    Gruß Peter
     
  3. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Tja aol, brauch man eigentlich gar nix mehr zu sagen. Mir tut jeder leid, der hier auf diese ultrafiesen marketingstrategien reingefallen ist und auf teufel komm raus an diesen verein gebunden ist. Selbst die t-online macht zumindest die einwahl per dfü möglich.
    Und dann scheissen die doch wirklich den halben planeten mit cds zu. Die gehören echt mal vor ein umwelttribunal gezerrt.
    Shine on
     
  4. derflache

    derflache Guest

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    2
    Danke für die prompten Antworten, so muß ich dann wieder nicht nötige Software instalieren.
    Tschüs
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo Schugy !

    Da ich noch nicht AOL-Kunde war , sondern einen AOL-Kunden als Kunden hatte , der seinen Rechner wieder repariert haben wollte (er war zu langsam(der Rechner :-) ) , kann ich zwar nichts über den Verein sagen , wohl aber über eine Software , die in ihrer Verweigerung sich nicht vollständig deinstallieren zu lassen nur noch von MS-Office übertroffen wird . Ausserdem zieht das Proggie die Systemperformance nach unter , meine Herren !!

    MfG Florian
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Und solange werden die sich selbst zur Nr. 1 hochrechnen müssen.

    Die haben halt immernoch nix verstanden.

    Wird Zeit für stinknormales PPP. Naja, die Spinner von RTLnet haben auch im PPP rumgepfuscht, so dass die auf jeden Fall schonmal keinen Linuxer als Kunden begrüssen dürfen.

    MfG

    Schugy
     
  7. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Ich glaube , wenn das einer hinkriegt , wird AOL plötzlich viel mehr Mitglieder bekommen . Im Ernst , das Probieren tausende von Leuten schon seit Jahren . Ohne Erfolg , leider . Die AOL-Soft ist grausam (IMHO :-) ) und zerfetzt einem ganze Systeme .

    Sorry

    MfG Florian
     
  8. trojanerinfo

    trojanerinfo Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    27
    Hallo !

    Nein, ist nicht moeglich !

    Mit freundlichem Gruss

    Thomas Tietz
    http://www.trojaner-info.de
    http://www.dialer-info.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen