AOL-Internetzugang und T-DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von rmh0815, 23. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rmh0815

    rmh0815 Byte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    ich hätte da mal eine Verständnisfrage: Wie funktioniert das ???

    Ich habe einen T-Net-Anschluß bei der Telekom (analog) und einen Internet-Zugang über Modem bei AOL. Soweit so gut, funktioniert ja auch alles.

    Jetzt will ich die Geschwindigkeit erhöhen und habe DSL von der Telekom dazugebucht. Auch weiter kein Thema. T-Net (analog) und DSL nebeneinander funktioniert ja.

    Aber wie mache ich das jetzt mit der Anwahl bei AOL ? Bisher ging das ja über die AOL-Software und Modem, jetzt aber über Netzwerk und IP. IP einstellen auf "IP automatisch beziehen" ist ja kein Thema, aber wie geht es dann weiter ?

    Wo und wie trage ich jetzt mein Benutzernamen und mein Passwort ein ??? Mache ich das irgendwie wieder über die AOL-Software und wie oder was ...???? Oder doch anderst ??? :aua:

    Kann mir da vielleicht mal jemand kurz helfen und mir sagen, wie ich wo was eintragen muss ? Wenn es da irgendwie einen bestimmten Anwahlstring gibt, den ich nur auf meinen Account anpassen muss, dann wäre ich auch daran sehr interessiert.

    Danke für die kurze Hilfe,
    Ralf
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Ist Dein Tarif bei AOL überhaupt für DSL geeignet? Da solltest Du vielleicht mal nachfragen und ggf. einen passenden Tarif wählen.
    Bei AOL findet sich sicher auch irgendwo eine Anleitung, wie man deren DSL-Zugang nutzt.
    Gruß, Andreas
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Die Tarifumstellung kannst Du Online machen. Den entsprechenden DSL-Tarif einfach auswählen und wechseln. Normalerweise erfolgt der Tarifwechsel zum nächsten Abrechnungstermin. Der DSL-Zugang geht wohl wesentlicher schneller. Allerdings wirst Du dann zunächst einen DSL-Zeittarif haben.
    Aber um Genaueres zu erfahren, rufe die Hotline (01805 / 313164) an. (12 Cent/Minute)

    Allerdings hättest Du das einfacher haben können, indem Du DSL bei AOL bestellst. Dann bekommst du kostenlos ein DSL-Modem und die Einrichtungsgebühr der T-Com (99,95€) erstattet. AOL stellt wesentlich früher den DSL-Zugang zur Verfügung als die T-Com die DSL-Leitung. Da hat die T-Com wie immer die längere Leitung.

    In der Online-Hilfe von AOL wird detailliert beschrieben, wie man einen DSL-Zugang einrichtet. Natürlich sind dort auch alle Konfigurationsmöglichkeiten der Hard- und Software aufgeführt.
    Öffne einfach die AOL-Hilfe im AOL-Browser und gib als Suchbegriff dsl ein. Und schon findest Du alles.
     
  4. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Kann es sein das dir noch das DSL-Modem und der Splitter fehlen?
    Wenn du alles hast, nach Anleitung zusammen stöpseln.
    Bei USB-Anschluß Software instalieren,
    bei Netzwerkanschluß einfach nur AOL- Software starten.
    Aol 9.0 findet normal die neue Verbindung automatisch.
    Zuminderst hat es bei mir beim Umstieg vom Modem auf Analog sofort geklappt.
    Wenn du nicht die Aol-Software zum Surfen nutzen willst, kannst du über einen Rechtsklick auf das AOL-Symbol im Systray Optimized-Dial-In srarten. Ist resoursenschonender wie die AOL_Software.

    Gruß Rudi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen