AOL---Router

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von DarkChaoS, 12. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DarkChaoS

    DarkChaoS Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    28
    hi leutz,
    wollt mal wissen,ob ich ein router bei aol nutzen kann an den ich das dsl modem dann anschliesse und wo pc1 oder pc2 in einem netzwerk abwechselnd ins netz gehen oder ob gar keine verbindung dann zu stande kommt??

    muss ich auf den hersteller achten??

    thx@all
     
  2. DarkChaoS

    DarkChaoS Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    28
    aber aol is eh zu langsam :)
     
  3. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Hi!
    Ich hab gestern mal gefragt...das stimmt echt!......
     
  4. DarkChaoS

    DarkChaoS Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    28
    woher haste nu die info? bzw geb mal link her
     
  5. leptienm

    leptienm ROM

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    5
    Ab Ende des Monates ist es über jeden Standard HW-Router möglich.

    Gruß,
    M.
     
  6. DarkChaoS

    DarkChaoS Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    28
    es ist gegen die agb\'s.. nub or whatnot, aber nicht über nen hw router möglich, soweit ich weiss ist es über einen software router ala jana admin möglich, wie genau ka.. aber kumpel hats so laufen..
     
  7. mikestarhd

    mikestarhd Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    51
    hallo, is so ne sache mit aol.

    zuerstmal: die nutzung einer mehrverbindung ist gegen die agbs von aol.

    also, aol läßt sich meiner kenntnis nach nicht mit einem hardware router verwenden. als alternative hättest du die möglichkeit das dsl modem an einen hub oder switch anzuschließen, und dann das ganze über einen proxy, ics oder nen gateway zu verbinden. das funtzt.

    gruß mike
     
  8. wise

    wise ROM

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    1
    AOL Homenetworking ist...

    absoluter Mist :rolleyes:

    Oder der Typ an der Hotline von dieser grandiosen Firma hat mir gerade eine total falsche Information gegeben.

    Ich sitze hier bei Bekannten, welche seit dem letzten Wochenende via Router sich bei AOL einwählen (konnten).

    Seit Mittwoch funktioniert der ganze Schmarrn nun nicht mehr so wirklich. Lt. Aussage dieses AOL-Mannes am Telefon ist der Service gestört...ok...aber schon seit Mittwoch?

    Auch die Installationsanleitungen sind mit Vorsicht zu genießen. Einmal spricht man davon, daß der jeweilige Nick nur in Kleinbuchstaben für die PPPoE-Verbindung eingegeben werden und an anderer Stelle heißt es, daß die Nicks genau eingegeben werden sollen :confused:

    Da aber beides nicht funktioniert, ist das auch egal.

    Any comments? :(

    P.S. Der Zugang klappte übrigens ganz am Anfang nur über den Hauptnick...was ja eigentlich gar nicht möglich sein sollte.

    P.P.S. Ja, Kindersicherung etc. ist raus bei allen Nicks. Daran liegt es also auch nicht.
     
  9. swiftrock

    swiftrock ROM

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    4
    Hast du AOL im Zusammenhang mit T-DSL schon einmal ausprobiert?
    Nee wahrscheinlich nicht, du bist so einer der mal gehört hat, dass AOL langsam ist und plauderst das jetzt einfach nur weiter.

    Es ist seit circa einer Woche möglich per AOL mit 6 Usern über DSL online zu gehen.

    Hier könnt ihr die offizielle Anleitung von AOL zur Router Konfiguration downloaden:

    http://mitglied.lycos.de/swiftrockz/Tutorials/AOL_Inst_Router.pdf

    Viel Spaß beim mehrfachen surfen :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen