AOL und Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Slavido, 13. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slavido

    Slavido ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo.
    Ich möchte gerne 2 rechner zu einem Netzwerk aufbauen.Ich habe aol 7.0 dsl flat.
    Habe von großen Problemen gehört. Kann mir jemand Tipps geben (oder muss ich zu t-online?)

    P:S: bin netzwerk-neuling
    gruß
    Slavido
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo Slavido!

    Auf jeden Fall für das DSL eine eigene Netzwerkkarte. Und für das Netzwerk eine eigene Karte. NIE das DSL-Modem in einen Hub oder Switch stecken.

    Keine Dateifreigaben an die DSL-Netzwerk-Karte binden. Zum Testen sehr zu empfehlen "shields up!!" bei http://www.grc.com

    Es kann immer nur EIN Rechner DIREKT ins internet. Alle anderen Rechner müssen den Umweg über den "internetrechner" nehmen. Du kannst entweder mit der Internetfreigabe arbeiten oder einen Proxy (janaserver) installieren.

    mfg
    Raphael

    PS: Internetfreigabe:
    Leere Diskette in der "internetrechner"
    Software/internetprogramme/internetfreigabe installieren (Diskette wird beschrieben)
    Diskette in die anderen Rechner und Programm auf Disk starten
    Stolperstein: "internetrechner" immer als ersten einschalten, sonst gehts nicht richtig
     
  3. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    Kauf Dir einen DSL-Router, das ist auch gleichzeitig ein Ethernet-Switch mit integrierter Firewall. Alles andere (einen Rechner als DSL-Server benutzen, Proxy einrichten etc.) ist unkomfortabler und bringt mehr Probleme als Nutzen mit sich.

    Eventuelle Einschränkung dabei: Dein DSL-Modem muß über eine RJ45-Buchse (also über eine Buchse für Twisted Pair-Kabel) verfügen, wenn Du "nur" ein USB-DSL-Modem hast, sieht\'s schlecht aus.

    Have Fun!
    Wackelpudding
     
  4. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    Ich würde dennoch eher einen Hub/Switch verwenden, vielleicht möchte man später einen dritten Rechner (z.B. Notebook) anschließen.

    Have Fun!
    Wackelpudding
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn Du zwei Rechner zu einem Mininetzwerk zusammenschließen möchtest, hat das ja zunächst mal nichts mit Deinem Internetprovider zu tun.Was Du beachten mußt ist folgendes : Bei einer solchen Konfiguration mußt Du ein sogenanntes Cross-Over-Kabel verwenden.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen