AOL und T-Online Parallel

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von roli-ztuz, 27. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roli-ztuz

    roli-ztuz ROM

    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Ich habe Aol und benötige für mein BTX geführtes Homebanking T-Online, komme aber nicht rein. An der Hotline wurde mir geagt das es an AOL liegt.Welche möglichkeiten gibt es das beite Parallel laufen können.

    Danke, gruß Roli
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hier habe ich auch Homebanking, das über T-Online angesteuert wird. Gleichzeitig nutze ich auch AOL. Wenn Deine Bank mit T-Online "verheiratet" ist, gibt es ein Problem. T-Online wurde vor vielen Jahren von einigen Banken als erster und einziger Provider zum E-Banking genutzt, weil mit der Einwahl eine klare Identifizierung des Teilnehmers möglich ist. Erkundige Dich bei Deiner Bank, ob ein Zugriff über das Internet oder über andere Provider auch akzeptiert wird. Wenn nicht, hast Du ein kleines Problem. Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst, empfehle ich Dir die Verwendung der erstklassigen Bankensoftware Star Money, die universell einsetzbar ist und andere Krückenlösungen bestens ersetzt. Darin ist auch die Einwahlprozedur integriert.
    Gruss Karl der Zweite
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen