1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AOpen CDRW 3248

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ChrisAssassin, 8. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Ich möchte mit meinem CDRW 3248 eine 800 MB CD brennen. Der Brenner kann das auch, aber nur mit Disc Juggler. Eine CD habe ich schon so gebrannt, aber leider funktioniert das nicht mehr, warum auch immer. Habe echt keine Ahnung. Stattdessen sind die Datei(en) im Dos-Format (8+3 Buchstaben). Videodateien können dabei nicht mehr gelesen werden. Mp3 dann noch, aber das ist ja wohl keine Lösung. Selbst 700 MB CDs werden bei Disc Juggler kapputt gemacht.
    Kann mir jemand helfen?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. sowi

    sowi ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    1
    Mich würde mal interessieren, wer mit dem Aopen 3248 einen 90 Min (800MB) Rohling bisher funktionsfähig gebrannt bekommen hat. Ich kann die Rohlinge zwar brennen aber weder im Brenner selber, noch in anderen Laufwerken lesen.
    Es wäre toll zu wissen, mit welchen Einstellungen (Geschwindigkeit, Software, Rohlingsmarke etc.) der Brenner Rohlinge dieser Größenordnung brennen kann, die schließlich auch funktionieren.

    Vielen Dank im voraus

    sowi
     
  3. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Ich sollte wohl besser mal ausschlafen gehen;).
    Das habe ich total überlesen. Aber es kann doch wirklich nur an den Einstellungen liegen, oder mal einen anderen Player benutzen(DivX-Player).

    Ich wünsche Dir ebenso viel Spass

    T.K
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    DAs ist korrekt, aber wie ich den Thread bis jetzt verstanden habe, geht es um DivX Dateien als Normale ISO9660 CD.
    Bei einer SVCD wäre das Problem des Häkchens bei "Disc-At-Once" auch nicht, da eine SVCD IMMER DAO ist

    Na ja, trotzdem noch viel Spass

    André
     
  5. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Ja ich merke das immer zu spät, das ich in der falschen Zeile bin;)Ich meine ja nur, wenn er SVCD\'s brennen möchte brauch er doch für 800MB keine 90er Rohlinge!

    T.K
    [Diese Nachricht wurde von tk1601 am 09.08.2002 | 16:02 geändert.]
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Also, ich brenne idR SVCDs, aber du möchtest sicher nicht mich fragen, oder?
    War ein Versuch wert, Viel Glück beim nächsten mal :-)

    André
     
  7. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Möchtest Du eine VideoCD oder SVCD erstellen, oder willst Du Daten brennen?

    T.K
    [Diese Nachricht wurde von tk1601 am 09.08.2002 | 15:27 geändert.]
     
  8. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    hast recht, diese Meldung ist unabdingbar. Da eine dem Standard entsprechende CD auch nur maximal 702MB fassen kann, gibt sich ein 800MB Rohling als solche aus, um erkannt werden zu können. Nero meckert zu recht. man kann sagen: brennen oder abbrechen, wenn du brennen willst, sollte es eigentlich keine Probs geben.
    Disc-At-Once wird nicht immer automatisch eingestellt, du musst in der Registerkarte Brennen schauen (dort, wo du die Brenngeschwindigkeit einstellst), dort gibt es ein kleines Kästchen "Disc-At-Once" da muss ein Haken rein.

    Hoffe dir geholfen zu haben
    André
     
  9. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Beim Brennen sagt er dann bei Nero, dass ich eine CD mit ausreichend Kapazität einlegen soll, aber es ist ja dann eine 800 MB CD und 790 MB Daten und dann kann ich nur noch abbrechen drücken.
    Die Einstellungen bei Nero habe ich gemacht. Disc At Once ist doch der normale Modus, oder? Der ist immer eingestellt, wenn ich nix dran mache?
     
  10. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Also im Test steht nicht das Wort NUR. Es wird allerdings "NUR" mit DiscJuggler getestet. Und ein 32x Brenner, der keine 700MB Rohlinge beschreibt... das konnten schon die tollen 4x Geräte fast alle.
    Probiere mal ein anderes Brennprogramm, passiert mit ******* das gleiche?
     
  11. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Bei Nero musst du in den Eisntellungen die Experteneinstellungen aufrufen. Dort einen Haken bei "Übergroße Disc-At-Once" erlauben setzen, die Maximale Grenze auf 99min setzen. Er wird beim Brennbeginn meckern, aber wenn du auf "ja" klickst, wird es anstandslos gehen. Aber: Nur im Disc-At-Once Verfahren, Multisession bzw. Trakc-At-Once geht nicht.

    Mit was für Einstellungen brennst du die DivX Dateien? Die normalen Einstellungen für Iso9660? Damit sollte es eigentlich keine Probleme geben.
    Und lässt sich das Video nicht lesen,oder die ganze CD nicht lesen?

    André
     
  12. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Ja, habe ich bereits eingestellt, aber es bringt nix. Hier ist ein Test von der PC Welt, der sagt, dass der Brenner Überlänge nur mit Disc Juggler kann.

    http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/cd-brenner/22638/

    Leider geht es nicht. Selbst das Überbrennen einer 700 MB CD mit einer 700 MB Datei geht nicht.
     
  13. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Hast Du Nero auch auf 99 min eingestellt, ansonsten geht\'s mit Sicherheit nicht.

    T.K
     
  14. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Mein Aopen kann unter Nero keine 90 oder 99 min brennen. Ich bin auf einen PC-Welt-Test gestoßen, wo das steht.
    Die Videodateien kann er net lesen im Brenner und im DVD-Laufwerk. Es sind nur Divx-kodierte Dateien, die er mit dem Mplayer abspielen muss. Auf der HDD geht es noch, auf CD nicht mehr.
     
  15. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Also es ist nicht so, dass nur DiscJuggler 800MB CDRs brennen kann. Mit Nero und WInOn kriegst du das auch hin. kannst ja mal die Testversion von Nero ziehen (www.ahead.de) und testen.

    Das 8+3 Problem: Du brennst im ISO9660 Standard, du solltest zusätzlich noch Joilet aktivieren.
    VideoDaten können nicht gelesen werden: Wo denn? Im DVD Player? Viele Player können keine 90/99min Rohlinge lesen. Wenn es auf dem PC auch nicht geht, was für eine CD soll das sein (VCD/SVCD) und welche Fehlermeldung kommt?

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen