1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aopen GeForce3 Ti 200 128MB

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von RobbieKeane, 17. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RobbieKeane

    RobbieKeane ROM

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3
    was haltet ihr von dieser Karte? ich bin nämlich dabei, mir einen neuen PC zusammenzubasteln und habe diese, die asus geforce3 ti 200 (250?) , die original radeon 8500 (310?) und die 8500 oem (270?)ins auge gefasst. was meint ihr?
    das besondere an der von aopen is doch der hohe speicher (128mb) bei schlappen 220?
     
  2. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Sorry, aber der große Speicher bringt dir so gut wie gar nichts, der fällt erst bei extrem hohen Auflösungen ins Gewicht. Ansonsten kommt es auf deine CPU an. Eine Radeon 8500 ist sicher eine prima Karte und auch die Speicherprobs scheinen mittlerweile behoben worden zu sein. Ein schneller Athlon oder ein P4 ab ca 1,8 aufwärts sollten aber vorhanden sein, da die 8500er sonst gar nicht ausgereizt wird.
    Möchtest du weniger Geld ausgeben, ist eine Gf3Ti200 eine flotte Karte, nur kannst du getrost eine mit 64MB nehmen und unter Umständen auch kein so teures Markenmodell, bei Grakas bringt die Marke meistens nicht sooo viel.

    mfg judyclt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen